REGIONALES SUPERFOOD SANDWICH VON GENIUS

Bild_Genius_Rucola-Sandwich-300x292Ob Wirsing, Grünkohl oder Walnüsse: Deutschland hat viele regionale Superfoods zu bieten. Sie enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Doch ihr größter Vorteil ist, dass sie nicht erst einen langen Handelsweg zurücklegen müssen und somit frischer und besser für den ökologischen Fußabdruck sind. Im Frühling haben zum Beispiel Rote Beete und Spinat Saison. Wie gut sich regionale und glutenfreie Produkte kombinieren lassen, beweisen Deutschlands jüngster Starkoch Jan-Philipp Cleusters und Genius Glutenfrei mit einem Rezept für ein leckeres Sandwich. „Regionale Superfoods sind momentan topaktuell und super lecker. Der würzig-scharfe Rucola gehört hier zu meinen Favoriten.“, sagt der Jungkoch. Wie geschmackvoll der Salat in Kombination mit dem leckeren Weißbrot von Genius ist, beweist Deutschlands jüngster Starkoch mit einer köstlichen Sandwich-Kreation.

Es wird wieder Frühling. Durch den Temperaturwechsel und ständige Erkältungen beschäftigen sich jetzt wieder viele Menschen mit ihrer Ernährung. Regionales ist hierbei eine tolle Ergänzung für jeden Essensplan. Die nicht industriell hergestellten Lebensmittel haben einen hohen Anteil an Mineralstoffen, Vitaminen und Antioxidantien. Unverträglichkeiten gegenüber Gluten werden neben der gesunden Ernährung ebenfalls thematisiert. „Die Nachfrage der Deutschen nach Produkten ohne das Klebereiweiß Gluten steigt nach wie vor weiter an“, weiß TV-Koch Jan-Philipp Cleusters. Wie lecker und abwechslungsreich glutenfreie Ernährung sein kann, zeigt Genius mit seinem facettenreichen Sortiment an glutenfreien Backwaren wie Brötchen, Brot und Muffins. „Gemeinsam mit regionalen Lebensmitteln ergeben die leckeren Produkte eine tolle Kombination“, weiß der Jungkoch. „Eines der deutschen Superfoods ist Rucola. Wenn man ihn selber anbaut ist er ziemlich pflegeleicht und eignet sich ideal als Beilage zum Brot“, so Cleusters weiter. Rucola ist zudem ganzjährig im Supermarkt erhältlich, liefert besonders viele Vitamine und Mineralien.

Das von Jan-Philipp Cleusters kreierte glutenfreie Rucola-Sandwich bietet einen ganz besonderen Genuss: Es verbindet den würzig-scharfen Geschmack und die Power des regionalen Superfoods mit dem unvergleichlich luftigen Geschmack des Genius Brotes. „Das Sandwich mit Rucola ergänze ich mit Feta und Artischocken. Dadurch wird ein ganz außergewöhnlicher Geschmack kreiert. Besonders passend ist das Weißbrot von Genius. Die luftig-lockere Konsistenz bietet für mich die optimale Basis für das Sandwich. Gleichzeitig schmeckt es auch kross getoastet sehr lecker“, erklärt der Starkoch Jan-Philipp Cleusters.

REZEPT FÜR JAN-PHILIPP CLEUSTERS’ RUCOLA-SANDWICH

Zutaten

2 Scheiben Genius Weißbrot

150 g Feta

1 Artischockenherz (frisch oder eingelegt)

1 TL Olivenöl

2 Handvoll Rucola

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Das eingelegte Artischockenherz vierteln und den Feta in Streifen schneiden. Frische Artischockenherzen müssen zunächst für ca. 20 Minuten gekocht werden. Den Rucola abbrausen, verlesen und trocken schleudern. Danach das Genius Weißbrot mit dem Käse und dem Rucola belegen und bei Bedarf etwas pfeffern. Die Artischocke auf dem fertigen Brot verteilen und abschließend alles mit ein wenig Olivenöl beträufeln. Fertig ist das leckere, glutenfreie und regionale Superfood-Sandwich mit Rucola und dem Weißbrot von Genius.

www.geniusglutenfree.com

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Gala-Diner der Berliner Meisterköche 2010 / Spitzengastronomie empfängt Politik und Wirtschaft
Am Sonnabend, den 13. November, kamen rund 360 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und dem Kreis der Berlin-Partner im Ballsaal des Hotels InterContinental Berlin zusammen, um das Gala-Menü zu genießen, das die Berliner Meisterköch [...] mehr
Email
Print