Die neuen elektrischen Spiralschneider Mr. Twister von SEVERIN

Gesunde und vielseitige Gemüsespiralen auf Knopfdruck in Sekundenschnelle

Bild-1-_Mr_Twister-300x167Zahlreiche Trends wie Low Carb zeigen: Eine bewusste und vor allem gesunde Ernährung wird bei vielen Verbrauchern zunehmend groß geschrieben. Für gesunde Abwechslung sorgt der elektrische Spiralschneider „Mr. Twister“ von SEVERIN. In kürzester Zeit verarbeitet er festes Gemüse und Obst zu vielfältigen Gemüsespiralen und frischen Rohkostsalaten. Ab Januar bzw. April bringt SEVERIN gleich drei Varianten auf den Markt: Den KM 3921 (UVP: 69,99 Euro) mit zwei Messer-Einsätzen, den KM 3922 (UVP: 79,99 EUR) mit vier verschiedenen Messer-Einsätzen sowie den elektrischen Spiral- und Gemüseschneider KM 3923 (UVP: 89,99 EUR) mit fünf Messereinsätzen und einer zusätzlichen Schneide-Funktion.

Low Carb, Raw Food, Veganismus oder Paleo – die Ursprünge dieser verschiedenen Ernährungstrends sind zwar unterschiedlich, aber sie haben etwas gemeinsam: Der Verzehr von Obst und Gemüse steht an erster Stelle und auf Kohlenhydrate wird weitestgehend verzichtet. Doch wer Nudelgerichte nicht vom Speiseplan streichen oder sein Gemüse abwechslungsreicher zubereiten möchte, liegt mit einem Spiralschneider genau richtig. Egal ob Zucchini, Möhren oder Rote Beete – der elektrische Spiralschneider schneidet das Gemüse in Windeseile, eignet sich optimal für kleine sowie große Mengen und garantiert gesunde und vielseitige Gemüse-Nudeln, frische Rohkostsalate, Kartoffel-Spiralen, kreative Dekorationen und vitaminreiche Kindergerichte auf Knopfdruck. Sollen zum Beispiel sogenannte Zoodles, also Zucchini-Nudeln, zubereitet werden, schafft es  Mr. Twister, extra lange Gemüse-Spiralen herzustellen, die wie Spaghetti aussehen, allerdings um ein Vielfaches gesünder sind. Außerdem lassen sich Möhren, Gurken, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Pastinaken, Rettich, Rote Beete und viele weitere Gemüsesorten sowie festes Obst wie z. B. Äpfel oder Birnen zu Spiralen verarbeiten.

Die neuen blitzschnellen und vielseitigen Mr. Twister von SEVERIN

Bild-2_KM3923_Schneideergebnisse-240x240Die Handhabung des kleinen Küchenhelfers ist ganz einfach: Das Gemüse / Obst wird an der extra langen Fixierhilfe des Stopfers befestigt, oben in den Einfüllschacht eingeführt, von den rotierenden Messern in Spiralen geschnitten und anschließend im Auffangbehälter aufgefangen.

Der grün-weiße elektrische Spiralschneider KM 3921 bietet zwei verschiedene Messer-Einsätze mit extrem scharfen und rostfreien Edelstahl-Klingen zur Herstellung von extra langen Spiralen in unterschiedlichen Breiten, z.B. Spaghetti (5 mm breit) oder Tagliatelle (9 mm breit). Der Mr. Twister KM 3922, im schicken grau-metallic mit Chrom-Applikationen, verfügt über zwei weitere Messer-Einsätze. Auf diese Weise lassen sich neben Spaghetti und Tagliatelle zusätzlich schmale Capellini (3 mm breit) als auch extra breite Pappardelle (35 mm breit) mühelos zubereiten. Über einen QR-Code sind viele leckere und inspirierende Rezeptideen abrufbar. Der KM 3921 sowie der KM 3922 sind ab sofort im Handel erhältlich.

Der elektrische Spiral- und Gemüseschneider KM 3923 (ebenfalls in grau/ metallic-chrom-schwarz) verfügt über einen weiteren Messer-Einsatz, mit dem sich beispielsweise Kartoffel-Tornados (Kartoffelspiralen am Holzspieß) schneiden lassen. Ein zusätzlicher Schneide-Aufsatz ermöglicht es, Scheiben und kurze Streifen in unterschiedlichen Breiten aus festem Gemüse und Obst zu schneiden. Insgesamt bietet der KM 3923 mit seinen fünf Messer-Einsätzen und dem zusätzlichen Schneideaufsatz neun verschiedene Schneidemöglichkeiten. Ein zweisprachiges Rezeptheft sowie ein QR-Code liefern vielfältige und gesunde Rezepte zu Salaten, Gemüsenudeln und weitere knusprige und fruchtige Ideen.

Die Reinigung aller Geräte funktioniert dank zerlegbarer Einzelteile so einfach wie die Zubereitung von Gerichten: Alle entnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest.

Fresh Power Kampagne

Die Mr. Twister Range wird im Rahmen der SEVERIN fresh power Kampagne auf den Markt gebracht. Der Name fresh power steht nicht nur für leistungsstarke Geräte, sondern auch für die Energie, die aus den zubereiteten Produkten gewonnen wird. Von leistungsstarken Slow Juicern und Powerblendern über Joghurtbereiter bis hin zu praktischen Tee- und Wasserkochern ist für jeden etwas dabei. Zur Bekanntheitssteigerung des fresh power Produktsortiments werden verschiedene Maßnahmen umgesetzt: Neben der Zusammenarbeit mit reichweitenstarken Influencern aus dem Fitness- und Lifestylebereich, steht die Online-Vermarktung im Fokus. Dazu gehören insbesondere Google AdWords, Youtube Ads sowie Facebook- und Instagram Ads. Zudem werden die Produkte der Fresh Power Kampagne auf Live Events, wie der internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness und Freizeit (FiBo), platziert. Weitreichende Gewinnspielkooperationen mit verschiedenen Partnern runden die Kampagne ab.

www.severin.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Wer kreiert den leckersten Cheddar-Burger?
Wer kreiert den leckersten Cheddar-Burger? Kerrygold sucht das beste Burger-Rezept Er ist beliebt, schnell zubereitet und echt lecker: der Burger. Eine Extra-Portion Käse darf dabei nicht fehlen, daher sucht die irische Molkereimarke Ker [...] mehr
Email
Print