Der Geschmack des neuen Jahres: Food-Trends 2017

food-trends-2017-algen-300x200Mit dem neuen Jahr gibt es viele neue Entwicklungen und Trends in der Food-Welt. Die Excellence Kochschulen geben einen Überblick, was 2017 bei Food-Trendsettern auf dem Teller landen wird.

Ins neue Jahr tauchen: Geschmack aus dem Meer

Schon lange feste Bestandteile der asiatischen Küchen, werden Algen immer beliebter. Mit dem Boom von Ramen und Misosuppe haben viele Foodies den Geschmack der Meerespflanzen zu schätzen gelernt, die zugleich noch unglaublich gesund sind. In Suppen, zu Gemüse oder in Salaten geben Algen einen aromatischen Geschmack und versorgen gleichzeitig mit wichtigen Mineralstoffen.

Von Acai bis Buddha: Bowls bleiben im Trend

Schon 2016 waren Bowls ein großer Hit – allen voran Acai-Bowl aus Beerenmus. Aber auch sogenannte Buddha Bowls erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die bunten und prallgefüllten Schalen mit einer sowohl optisch als auch kulinarisch ansprechenden Mischung aus Getreide, Gemüse und wichtigen Proteinen versorgen mit essentiellen Vitalstoffen und halten lange satt.

2017 wird es wild

Im Zuge der wachsenden Beliebtheit regionaler Produkte bedienen sich immer mehr Köche an den „wilden“ Zutaten aus Wald und Wiese vor der Haustür. 2017 heißt es „zurück zur Natur“ mit dem Food-Trend „Wild Food“. Ob Farne, Wildkräuter oder Baumrinde – die heimische Natur hat kulinarisch so einiges zu bieten. So stehen immer häufiger Brennnesselsalate auf der Speisekarte und es wird mit Bucheckern experimentiert. Das Nutzen und Fördern lokaler Ressourcen spiegelt zudem den immer stärker werdenden Nachhaltigkeitsgedanken, den auch die Excellence Kochschulen fördern.

Wir dürfen gespannt bleiben, welche kulinarischen Neuheiten uns 2017 überraschen.

www.excellence-kochschulen.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kaki Persimon-Mousse
Kaki Persimon-Mousse Zutaten (4 Personen) 4 reife Kaki1 Zitrone1 Pkt. Vanillezucker100 gr. Mascarpone300 gr. Pistazien2 Eiweisse4 EL Zucker100 ml. RahmZubereitung Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Haut von 2 Kakis mit einem spitz [...] mehr
Email
Print