Neue Aromatrends: Food-Pairing & Food-Completing

Zwei neue Trends erobern derzeit die Profiküchen und es wird nicht mehr lange dauern, bis auch Hobbyköche so richtig Geschmack daran finden: Food-Pairing & Food-Completing.

ZitronenPfefferDahinter versteckt sich die Wissenschaft von Aromen, die geschickt miteinander kombiniert, entweder harmonieren oder sich perfekt ergänzen, um somit den Speisen eine Tiefe und unerwartete Geschmacksdimension zu verleihen.

Pfefferschärfe harmoniert mit Zitrusnote

Die Basis für professionelles Würzen ist die Kenntnis über die Aromaverbindungen der einzelnen Zutaten. Sind gleiche Aromastoffe vorhanden und wird durch diese eine Geschmacksrichtung verstärkt, nennt sich dies Food-Pairing.

Die Frage, warum Pfeffer so gut mit Zitrusfrüchten harmoniert, lässt sich somit ganz einfach beantworten: Im Pfeffer findet sich neben dem Scharfstoff Piperin auch ätherisches Öl mit der Substanz Limonen. Diese wiederum ist auch essentieller Aromastoff von Zitrusfrüchten. Folglich verstärkt die Kombination von Zitrone/Orange mit schwarzem Pfeffer durch das gemeinsame Schlüsselaroma Limonen die orangen- sowie zitruslastigen Noten beider Komponenten. Die FUCHS Gewürzschätze Zitronen-Pfeffer und Orangen-Pfeffer sind somit fein abgestimmte Gewürzmischungen im perfekten Gleichklang von Pfeffer und Zitrusfrüchten.

Vanillebukett ergänzt Chilitemperament

Unterschiedlicher können zwei Gewürze nicht sein und dennoch ergänzen sie sich unter dem Aspekt des Food-Completings auf perfekte Weise: Vanille und Chili.

Beim Food-Completing werden einzelne Aromaklassen zu schmackhaften Arrangements kombiniert um möglichst alle Geschmacksrichtungen, die wir im Mund wahrnehmen können, anzusprechen: süß, salzig, bitter und sauer. Hinzu kommen noch als fünftes Element umami (fleischig, herzhaft) und Schärfe, die jedoch nicht als Geschmacksrichtung, sondern als Reiz vom Gaumen wahrgenommen wird.

Beim FUCHS Gewürzschatz Vanille-Chili-Salz bringt die Vanilleschote das süße Aroma ins Spiel, Salz die entsprechende salzige Note, feuriger Jalapeño-Chili sorgt für Schärfe. Das Ganze wird perfekt ergänzt durch die zart bittere und fein säuerliche, zitrusartige Note von Ingwer. Durch diese unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wird so eine besonders würzige Spannung erreicht und dieser FUCHS Gewürzschatz überzeugt in aromatischer Vollendung.

Tonkabohne trifft auf Kartoffel

Mit den fantastischen Würzkompositionen und auch den Monogewürzen aus der Range Gewürzschätze von FUCHS lassen sich sensationelle Geschmacksbilder inszenieren. Hiermit öffnen sich ganz neue, unerwartete Aromawelten für Genießer: Harmonische wie Artischocke mit Salbei oder Karotte mit Rosmarin sowie Minze und ergänzende wie Rindfleisch mit Anis und Vanille oder Kartoffel mit Lavendel, Salbei, Rosmarin und einem Hauch von Tonkabohne.

Die Zukunft des Würzens liegt im überraschenden Gaumenkitzel. Zuverlässig hingegen zeigt sich FUCHS seit Jahrzehnten als Trendsetter des guten Geschmacks und als bewährter Partner im Bereich Premiumgewürze: in vollendeter Qualität und in einer unglaublichen Vielfalt.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Kochkurse 2010 mit Alexandro Pape
Tipps und Tricks aus der Gourmetküche. Schauen Sie dem Küchenchef in die Töpfe. Einen Tag lang weiht Sie Alexandro Pape in die Geheimnisse der Gourmetküche ein. Verfeinern Sie Ihre Kochkünste bei der Zubereitung von erlesenen Speis [...] mehr
Email
Print