Zu Ostern etwas für die Liebsten …, backen für Kinder.

Jeder von uns hat einen ganz besonderen Schatz: seine Eltern. Stets ein Lächeln, eine helfende Hand und ein offenes Ohr – Mutti und Vati sind einfach die Besten! Daher stehen an Mutter- und Vatertag ganz allein sie im Mittelpunkt. Kleine Aufmerksamkeiten zum Ehrentag sagen: “Danke, dass du immer für mich da bist!“ AURORA hat sich sein neues Motto “Sonnige Momente – mit Liebe selbst gemacht“ zu Herzen genommen und schöne Rezept- und Deko-Ideen entwickelt, bei denen vor allem die Kleinen fleißig mitmischen können.

Die Kreationen sind für Kinderhände gemacht und bringen Mamis und Papis zum Strahlen. Rezepte und Bastelvorlagen gibt es unter www.aurora-mehl.de.

Schneller_Kirschkuchen_von_Blech_mIm Mai dürfen Mamis und Papis kräftig feiern: Am 11. Mai steht Muttertag, am 29. Mai Vatertag vor der Tür. Endlich eine Gelegenheit, seinen Eltern danke zu sagen! Gerade zu diesem Anlass sollten kleine Aufmerksamkeiten persönlich und liebevoll sein. Kinder können hier schöne Bilder malen oder eine Geschichte, ein Lied oder Gedicht für Mama und Papa erfinden. Aber auch kreative Bastelideen sind gefragt. Originell ist ein selbstgebastelter Coupon-Block, von dem sich Mama und Papa nach Herzenslust bedienen können: Ob “Frühstückstisch decken“ oder “Auto waschen“ – hier können sich die Kinder etwas einfallen lassen. Auch schön: ein selbstgebastelter Orden für die “beste Mami“ und den “besten Papi“! Beide Geschenkideen gibt es als Bastelvorlage von AURORA unter aurora-mehl.de – einfach ausdrucken und es kann losgehen!

Die Bastel-Geschenke kommen mit schönen Backwerken besonders toll zur Geltung. AURORA hat im Rahmen von “Sonnige Momente – mit Liebe selbst gemacht!“ Rezepte und Deko-Ideen entwickelt, die nicht nur kleinen Meisterbäckern gut gelingen, sondern auch ihren Mamis und Papis schmecken. Weitere Back-Ideen speziell für Kinder gibt es zudem in der AURORA Kinderbackschule (www.aurora-kinderbackschule.de).

Rezept-Tipp: Vanillemuffins mit Beeren- oder Schokocreme

Arbeitszeit: ca. 45 Minuten
Backzeit: ca. 20-25 Minuten

Zutaten für ca. 12 Stück:

Für den Teig:

  • 120 g weiche Butter
  • 140 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 150 g Aurora Sonnenstern-Mehl Type 405
  • 50 g Speisestärke
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 8 EL Milch

Für die Brombeercreme:

  • 300 g Brombeeren
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 180 g weiche Butter
  • 75 g Puderzucker

Alternativ für die Schokocreme:

  • 250g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 75 g Zartbitter-Kuvertüre

Außerdem:
Muffinblech
Papierbackförmchen
Spritzbeutel mit Sterntülle

Zubereitung:
Für den Teig Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Anschließend die Milch zugeben.

Ein Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen. Den Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen die Muffins aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Beerencreme die Brombeeren mit einer Gabel zerdrücken und bei schwacher Hitze weich kochen. Anschließend durch ein feines Sieb streichen, den austretenden Saft auffangen und diesen noch einmal aufkochen lassen. Stärke mit Wasser glattrühren, in den Brombeersaft einrühren und eindicken lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Butter mit Puderzucker zu einer hellen, schaumigen Masse rühren. Die kalte Brombeersauce nach und nach unterrühren. Die Beerencreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Muffins damit dekorieren.

Alternativ können die Muffins auch mit einer Schokocreme zubereitet werden. Hierfür Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Die Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad schmelzen und unterrühren. Die Schokocreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Muffins damit dekorieren.

Herdeinstellung:

  • E-Herd: 180 °C
  • Umluftherd: 160 °C

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
De Kuyper kürt Deutschlands besten Barkeeper
Der Countdown läuft. Nur noch sechs Tage bis zum großen Finale des bundesweiten De Kuyper Cups in Hamburg: Am 13. September 2010 kämpfen die besten Barkeeper aus fünf deutschen Städten um die begehrte De Kuyper Krone. Der Wettbewer [...] mehr
Email
Print