Welcome Gala mit Dieter Müller lockt rund 100 Gäste ins Favorite Restaurant nach Mainz

Anja und Christian Barth hatten eingeladen und fast 100 geladene Gäste kamen. Mit einer festlichen Gala wurde im Favorite Restaurant im Favorite Parkhotel in Mainz am 18. Januar eine neue Etappe auf dem Erfolgsweg eingeläutet. Der Anlass für den Abend der Hochgenüsse, zu denen auch Altmeister Dieter Müller einen köstlichen Beitrag leistete, war ein erfreulicher. Hocherfreut zeigte sich Hausherr Christian Barth über den formidablen Neuzugang im Gourmet Restaurant des Hauses. Mit Philipp Stein steht hier jetzt ein neuer Chef am Herd, der sich mit seinen 23 Jahren schon einen exzellenten Ruf erkocht hat.

Favorite Gala_Stein_Barth_Müller_kleinDas weiß auch Dieter Müller, mit dem Stein gemeinsam auf hoher See auf der MS Europa gekocht hat. Freude und Stolz waren ihm deutlich anzumerken, als er eine kleine Laudatio auf seinen Schüler hielt. Er sprach von Talent und Engagement, die bei Stein eine glückliche Partner-schaft eingehen. Und selbst dieses Mal hatte Stein es wieder geschafft, seinen Meister in Staunen zu versetzen, denn der junge Chef blieb cool und arbeitete ruhig und besonnen seine vier Gänge ab. Ob Gänseleber klassisch oder Mascarponeravioli, Filet und Backe vom Weideoch-sen oder Erdnusstörtchen mit Thaibasilikum Eis – alles kam perfekt und à la minute auf den Tisch. Dieter Müller krönte das Menü mit einer gebratenen Jakobsmuschel und Gar-nele auf Karottenkompott mit Vanille und Kokos-Chili-Fumet.

Bis nach Mitternacht wurde geschlemmt und gefeiert. Und nicht nur einmal hob man die Gläser und stieß auf gutes Gelingen und den Meister und seinen Eleven mit dem Mainz-Bonus an. Philipp Stein kommt aus einer Mainzer Gastronomen Familie und wollte immer nur eins: Kochen, richtig gut kochen. In der Favorite kann er diesen Traum jetzt leben.

Mit Philipp Stein hat sich Favorite-Chef Christian Barth ganz bewusst einen weltoffenen jungen Mainzer ins Haus geholt, der bereits auf dem internationalen Parkett gepunktet, aber bei allem Erfolg die Bodenhaftung nicht verloren hat. Steins ansteckender Begeisterung kann man kaum widerstehen, ob es ums Kochen, um ferne Länder oder Mainz 05 geht. Mit Überraschungsmenüs will er die Gäste einladen, seine Küche kennen und lieben zu lernen. Und noch eine gute Nachricht für Neugierige zum Schluss: Vier Wochen lang speist man im Favorite Restaurant jetzt zu Sonderpreisen.

Das Favorite Restaurant ist von Mittwoch bis Sonntag von 12.00 bis 15.00 Uhr und von 19.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Das Restaurant liegt mitten im Mainzer Stadtpark im Favorite Parkhotel, Karl-Weiser-Straße Nummer 1.

Weitere Informationen unter www.favorite-mainz.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Elmshorner Berufsschüler erkunden Metropole der deutschen Systemgastronomie
- Systemgastronomie - was ist das überhaupt? Diese Frage ist relativ leicht zu beantworten, denn im Grunde genommen bedeutet es, dass Restaurants zentral gesteuert werden und durch standardisierte Arbeitsabläufe ein annähernd gleiches G [...] mehr
Email
Print