FBMA-Dream Team gewinnt erneut in Kuala Lumpur

Geglückte Titelverteidigung: Nach 2011 holte sich das Dream Team des gastgewerblichen Fachverbandes FBMA erneut den Titel im Mannschaftswettbewerb „The Dream Team“ in Kuala Lumpur. Alle zwei Jahre treffen sich dort beim internationalen Gastronomiewettbewerb Culinaire Malaysia ambitionierte Teams bestehend aus je drei Nachwuchsfachkräften aus Küche, Service und Bar zum Leistungsvergleich. Seit 2011 beteiligt sich die deutsche Food + Beverage Management Association mit einem eigenen Team an diesem Disziplinen übergreifenden Wettbewerbsformat, das es in dieser Form bisher nur in Asien gibt.

Das aus einem landesweiten Casting hervorgegangene FBMA-Dream Team 2013 besteht aus drei Studenten der Hotelfachschule Hamburg: Lisa Korth (Köchin), Marina Ganz (Restaurantfachfrau) und Rico Bannow (Barkeeper). Die drei jungen Fachkräfte gingen am 19. September 2013 hochmotiviert an den Start. Gefordert waren die Zubereitung und der Service in englischer Sprache ihres Vier-Gänge-Menüs unter dem Motto „Fresh Sense of Europe“.

Sie siegten für Deutschland: Die drei Studenten der Hotelfachschule Hamburg holten sich den Sieg im Dream Team-Wettbewerb in Kuala Lumpur mit ihrer überzeugenden Mannschaftsleistung in Küche, Service und Bar. Von links: Marina Ganz (Service), FBMA-Präsident Udo Finkenwirth, Lisa Korth (Küche), Rico Bannow (Bar). Foto: FBMA.
Sie siegten für Deutschland: Die drei Studenten der Hotelfachschule Hamburg holten sich den Sieg im Dream Team-Wettbewerb in Kuala Lumpur mit ihrer überzeugenden Mannschaftsleistung in Küche, Service und Bar. Von links: Marina Ganz (Service), FBMA-Präsident Udo Finkenwirth, Lisa Korth (Küche), Rico Bannow (Bar). Foto: FBMA.

In dem zweistündigen Wettbewerb liefen die Drei zur Bestform auf: „Durch unsere gute Teamarbeit konnten wir unseren Gästen eine gelungene Show bieten“. Bei der Siegerehrung am 20. September 2013 wurden die Platzierungen bekanntgegeben: Deutschland holte sich den Titel vor Teams aus Malaysia auf den Plätzen zwei und drei. Den Sieg gebracht hat nach Einschätzung der beiden Teamleader Oliver Gade und Christina Merz das gelungene Arbeiten Hand-in-Hand, die flexible Koordination der Abläufe und der spaßvolle Umgang mit den Gästen. „Die ganze Präsentation unter dem Motto ‚Fresh Sense of Europe‘ war rundum stimmig: Von den Cocktails, dem Menü, der Tischdekoration und den Speisekarten bis zur Unterhaltung der Gäste“. Mit dem Team freute sich der FBMA-Präsident Udo Finkenwirth: „Mit dem zweiten Titelgewinn konnten wir eindrucksvoll das Qualitätsniveau sowohl der Gastronomie in Deutschland als auch unserer Ausbildung unter Beweis stellen. Die große Begeisterung und Sympathie, auf die wir hier in Kuala Lumpur getroffen sind, macht die FBMA-Dream Teams zu Botschaftern Deutschlands, sogar ganz Europas in Asien. Zugleich sind die drei Spitzenkräfte der beste Beweis dafür, welche vielfältigen Möglichkeiten die Berufe im Gastgewerbe bieten“.

Das FBMA Dream Team 2013 wird unterstützt von Auerbachs Keller, Coca-Cola, J.J. Darboven, KATAGprofession, MEIKO, progros, Staatlich Fachingen, tana professional, Teehaus Ronnefeldt, Tork / SCA, Tourism Malaysia, Weisse Bräuhaus G. Schneider & Sohn München, WELCOME HOTELS und Zieher.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
„Wein am Main“ kommt wieder nach Frankfurt
Bereits zum sechsten Mal macht die internationale Weinmesse „Wein am Main“ im Bockenheimer Depot fest. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung zum beliebten Treffpunkt für Weinfreunde aus dem gesamten Rhein Main Gebiet entwickelt. Vom [...] mehr
Email
Print