Rosenmehl-Backbuch bewahrt alte Familienrezepte

Das Backen in der Adventszeit ist seit Jahrhunderten Tradition und trägt dazu bei, dass eine besonders weihnachtliche Stimmung entsteht. Doch weil immer weniger Menschen Zeit für Köstlichkeiten wie Lebkuchen oder Stollen haben, geraten einige Familienrezepte in Vergessenheit. Die Marke Rosenmehl hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Rezeptschätze zu bewahren: In ganz Bayern hat sie dazu aufgerufen, die schönsten Aufzeichnungen einzusenden. 66 dieser liebevoll handgeschriebenen Rezepte erscheinen nun im Backbuch “Die Schätze aus Omas Backbuch: Weihnachtsbäckerei“, das ab dem 23. September im Handel erhältlich ist. Weitere Informationen unter www.rosenmehl.de

Foto_Adventsbackbuch_mUmfragen zufolge ist Weihnachten für Deutsche das wichtigste Fest des Jahres. Besonders beliebt ist die besinnliche Adventszeit, in der Familien zusammenkommen und der verlockende Duft von selbstgemachten Plätzchen in der Luft liegt. Häufig handelt es sich bei den Rezepten um echte Schätze, die von Generation zu Generation in Familien weitergegeben wurden. Viele Male gebacken und verfeinert haben sie sich im Laufe der Jahre bewährt und bestechen mit ihrer persönlichen Note.

Im Laufe der über hundertjährigen Unternehmensgeschichte hat Rosenmehl die Menschen begleitet und es sich zur Aufgabe gemacht, alte Rezepte zu bewahren. Zum zweiten Mal hat die Marke deswegen in ganz Bayern dazu aufgerufen, weihnachtliche Lieblingsrezepte mit dem “Weißt-du-noch-Geschmack“ einzureichen. Von den zahlreichen Einsendungen wurden 66 dieser persönlichen Rezepte für das neue Backbuch ausgewählt. Mit ihrer Veröffentlichung wird traditionsreiches Backwissen bewahrt und einem größeren Kreis zugänglich gemacht.

Neben den Rezepten finden sich im Buch persönliche Er-innerungen. Mit wunderschöne Familienfotos, kleinen Geschichten und dem Abdruck der Originalrezepte verzaubert das Buch und erzählt aus vergangenen Zeiten. Bald schon können in allen Familien Rezepte wie “Oma Angelas Zimttorte“, “Marzipanstangen“, “Nuss-Mohn-Striezel“ oder “Saftige Lebkuchen“ nachgebacken werden: “Die Schätze aus Omas Backbuch: Weihnachtsbäckerei“ ist ab dem 23. September im Handel erhältlich.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Seit über 50 Jahren – jetzt auch im Alpine Style: Der ESGE-Zauberstab® Schweiz
Hockenheim, 9/2012. Das Schweizer Kreuz steht für kernige Berglandschaften und hochwertige Qualitätsprodukte. Eines davon ist der „ESGE-Zauberstab® M 100 D Schweiz“. Sein 120 Watt starker langlebiger AC-Motor schafft wahlweise 7.000 [...] mehr
Email
Print