Spitzentreffen für Köche und internationale Fleischerzeuger

Albers, der Düsseldorfer Importeur für Spitzenfleisch, bringt Kunden und international führende Fleischerzeuger bei seinem Top-Event in der Design Post Köln am 7. Oktober 2013 zusammen:

Udo&Frank_AlbersLive dabei die Düsseldorfer Sterneköche Yoshizumi Nagaya und Daniel Dal-Ben sowie Ned Karamujic, Head Chef im Grill Royal Berlin- Verkostung von Original Wagyu aus Japan und Live-Show einer Zerlegung mit Masterbutcher Allan Morris, CEO des irischen Rindfleischlieferanten Donald Russel und Christoph Weder, Inhaber von Canadian Heritage Angus Beef.

Am 7. Oktober 2013 wird die Design Post in Köln zum Mekka von Köchen, Gastronomen und Feinkosthändlern. Zum dritten Mal in Folge veranstaltet der Fleischimporteur Albers mit der „Excellence13“ den führenden Event zum Thema Spitzenfleisch mit Ausstellung, Showprogramm und Verkostung. Unter dem Motto „Meat. The Best.“ treffen Kunden und Interessierte auf den handverlesenen Kreis von Produzenten aus Australien, USA, Kanada, Spanien, Schottland, Irland, Frankreich und Deutschland, die für Albers nach dem Farm to Table-Prinzip allerbestes Fleisch herstellen. Auf die gesamte Produktpalette bezogen bringt es der Spezialist auf eine Umschlagsmenge von rund 4.800 Tonnen Fleisch und Geflügel im Jahr, darunter allein 15.000 Rinder aus den USA. Das 1962 von den Eltern der Inhaber, Udo und Frank Albers, gegründete Unternehmen zählt zu den Big Playern im Fleischgeschäft. Bei US Rindfleisch und Wagyu ist Albers deutscher Marktführer.

Für den kulinarischen Part konnte Albers den Head Chef Ned Karamujic aus dem Grill Royal in Berlin sowie zwei Düsseldorfer Sterneköche gewinnen: Daniel Dal-Ben, Küchenchef und Patron im Restaurant Tafelspitz 1876, sowie Yoshizumi Nagaya vom gleichnamigen Restaurant, der original Wagyu aus Japan zubereiten wird. Speziell für die Messe ist Albers in Verhandlungen mit japanischen Produzenten und Behörden, um das als Kostbarkeit geltende Wagyu-Beef, bekannt auch als Kobe Beef, erstmalig direkt aus dem Ursprungsland zu importieren.

Praxisnah wird es zugehen, wenn Allan Morris, Chief Operating Officer des irischen Rindfleischlieferanten Donald Russel und Christoph Weder, Inhaber von Canadian Heritage Angus Beef die Bühne betreten werden. Gemeinsam werden der gelernte Metzgermeister Morris und der Schweiz stämmige Weder live einen Rinderrücken fachgerecht zerlegen und dabei die traditionelle Trockenreifung (Dry Ageing) erklären.

Albers selbst wird auf der Messe seine neue Marke ProEthika vorstellen. Unter dieser Marke versorgt Albers seine Kunden aus Handel, Gastronomie und Hotellerie seit Sommer 2013 mit Freilandhähnchen aus nachweislich artgerechter Tierhaltung aus dem traditionellen Geflügelzuchtgebiet Vendée in Westfrankreich.

„Mit Excellence13 ermöglichen wir den ungefilterten Dialog zwischen unseren Kunden aus Gastronomie, Hotellerie und Handel mit den international führenden Fleischerzeugern.“, so Frank Albers. „Eine solche Veranstaltung ist in dieser Form in Europa einzigartig“.

Die Excellence13 findet am 7.Oktober von 10 bis 20 Uhr in der Design Post Köln statt (gegenüber Eingang Ost Köln Messe). Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Information und Anmeldung unter www.meat-the-best.eu

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Faszination Spargel - Kochkurs in der Wutzschleife
“Denn Spargel, Schinken, Koteletts, sind doch mitunter auch was Netts”, reimte Wilhelm Busch mit Understatement. Dagegen huldigen Genießer dem königlichen Gemüse regelrecht, wenn in der kulinarischen Jahreszeit des Spargels - von [...] mehr
Email
Print