Der Norden backt regional …

Immer mehr Menschen entscheiden sich für Lebensmittel aus ihrer Region. Wichtig dabei sind die Frische der Produkte, das Schonen der Umwelt und die Unterstützung ansässiger Erzeuger. Darauf legt Gloria Mehl schon lange großen Wert: Das Markenmehl erhält seit Jahren seinen Weizen direkt von ausgewählten Gütern in Norddeutschland. Ein echtes Nordlicht also! Nun lädt Gloria dazu ein, seine norddeutsche Heimat kennen zu lernen – auf Hoffesten können Fans einige der Güter erkunden und mit Meister-Konditor Klaus Lange aus Hamburg echte hanseatische Backkunst genießen. Verlost werden die Teilnehmerplätze über verschiedene Medien in Norddeutschland.

Konditor_Klaus_Lange_mGut Petersdorf in Lensahn ist eines der ausgewählten Güter aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg Vorpommern, die ihr Korn in langer Tradition für die Herstellung von Gloria Mehl liefern. Jede Mehlpackung kann bis zu ihrem Kornfeld in Norddeutschland zurückverfolgt werden – darauf ist man bei Gloria sehr stolz. “Gloria ist ein echtes Stück norddeutsche Tradition. Viele kennen das Mehl, das seit über 60 Jahren hier im Norden entsteht, schon von ihrer Großmutter“, erklärt Caroline Schröder, Produktmanagerin bei Gloria. Was viele nicht wissen: “Gloria ist der Region zu 100% treu und verwendet nur besten Weizen aus dem Norden.“

Auch Meister-Konditor Klaus Lange, der seine Künste für die Gloria-Hoffeste zur Verfügung stellt, weiß um die Bedeutung norddeutscher Back-Traditionen. “Auch in unserem Caféhaus in Hamburg-Rahlstedt setzen wir auf frische regionale Lebensmittel sowie hanseatische Tradition“, erklärt der Konditor. So nutzt das Caféhaus, das vielfach für seine Qualität ausgezeichnet wurde, sogar lokale Energie aus der eigenen Hauswindkraftanlage.

Gloria feiert in diesem Jahr gemeinsam mit den Partner-Gütern seinen Ursprung im Norden. Drei Hoffeste werden stattfinden, auf denen Backfreunde aus dem Norden gemeinsam mit Meister-Konditor Klaus Lange nordische Back-Klassiker zubereiten und die Gloria-Güter kennenlernen – getreu dem Motto “Der Norden backt regional.“

Unternehmenskontakt:
Aurora Mühlen GmbH
Frau Heike Eichhorn
Trettaustraße 49, 21107 Hamburg
Tel.: 040 75 109-173

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Pausenbrote mit Sternen für Hamburger Schüler
Am 03. September haben 60 Schüler der Katharinenschule in der Hamburger Hafencity die Lehrbücher beiseite gepackt, um gesunde Pausenbrote für ihre Mitschüler zu schmieren. Prominente Unterstützung erhielten sie dabei von Sternekoch Seb [...] mehr
Email
Print