„On Invitation” – kulinarisch kreativ

Pop-up-Restaurant-Events im Private Dining Room des Steenberg Weingutes

Chef Brad Ball vom Bistro Sixteen82 / Steenberg HotelAbenteuerlichen Feinschmeckern wird im nächsten Halbjahr Einiges in Steenberg geboten. Im privaten Speisesaal des Weingutes präsentiert der Executive Chef von Steenbergs Bistro Sixteen82, Brad Ball, die Pop-up-Restaurant-Events „On Invitation“.

„Diese ‚Underground Supper Clubs‘ erfreuen sich weltweit einer enormen Popularität und fordern uns Köche heraus, in einer ungewohnten Umgebung mit Kreativität, Freude und Einfallsreichtum unserer Passion nachzugehen“, so Ball. „Die Idee von ‚On Invitation‘ ist, Gästen außerhalb der Restaurantatmosphäre, die Möglichkeit zu geben, mit Küchenchefs zu interagieren und eine Speisenfolge zu erleben, die sie mit Sicherheit noch nicht verkosten konnten“.

Von Mai bis Oktober wird maximal 18 Gästen einmal im Monat ein Fünf-Gang-Überraschungsmenü geboten, welches auf phantasievolle Art mit den Geschmackssinnen spielt. Um den globalen Food-Trend der Pop-Up-Restaurants südafrikanisch zu interpretieren, konnte Brad Ball sechs top Köche der Kap-Region gewinnen, die jeden der Abende mit ihren kreativen Kochkünsten zu einem Gourmet-Erlebnis der besonderen Art werden lassen: von Franck Dangereux vom „The Foodbarn“ in Noordhoek, Henry Vigar vom „La Mouette“ in Sea Point, der Executive Chef des Mount Nelson Hotel Rudi Liebenberg – laut Sunday Times „Chef of the Year 2012 – sowie Bertus Basson vom „Overture“ in Stellenbosch bis Vanessa Marx von „Dear Me“ in Kapstadt. Mit Brendon November, Head Chef, des Bistro Sixteen82, stellt auch der Gastgeber sein kulinarisches und kreatives Können unter Beweis.

Am 29. Mai eröffnete Chris Erasmus, Küchenchef des Restaurants „Pierneef á La Motte“ in Franschhoek, die Kochevents, die pro Person 36 Euro (425 Rand) kosten und von exzellenten Tropfen aus Steenbergs Weinkeller begleitet werden. Welcher der anderen ausgezeichneten Küchenchefs den folgenden Abenden seinen oder ihren Geschmacksstempel „aufdrückt“, bleibt bis einen Monat vorab eine Überraschung und wird ausschließlich über die Social-Media-Plattformen Facebook und Twitter des Steenberg Hotels angekündigt. Die nächsten Termine für „On Invitation“ sind am 26. Juni sowie 31. Juli.

Weitere Informationen und weitere Termine unter: www.steenberghotel.com sowie via Facebook www.facebook.com/SteenbergEstate.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Erstes deutsches Hampton by Hilton entsteht in Berlin Mit Hampton by Hilton führt Hilton die dritte Marke auf dem Berliner Hotelmarkt ein
Frankfurt & McLean, Virginia (ots) - Hilton Worldwide wird ein Hampton by Hilton Hotel in Berlin eröffnen. Das Hampton by Hilton Berlin City West soll ab dem dritten Quartal 2010 die ersten Gäste begrüßen. Das Franchise-Abkommen mit [...] mehr
Email
Print