Spargel rot-weiß

Rot oder Weiß – das ist hier nicht die Frage

Weingut Altenkirch-Frühlingsweine-kleinMit dem ersten Spargel ist endgültig klar: die grauen Tage sind vorbei, jetzt wird’s so langsam Sommer. Doch was kommt ins Glas in dieser verheißungsvollen Jahreszeit? Muss es immer Weißwein sein, will man dem königlichen Gemüse huldigen? „Es geht auch anders“ sagt Ronny Licht, gastronomischer Leiter im Weingut Altenkirch im Rheingau. Ronny setzt auf Spargel rot-weiß und serviert die edlen Stangen zusammen mit Erdbeeren und einem jungen, spritzigen Glas Rosé.

Der feinfruchtige Wein mit seinen zarten Aromen ist ein idealer Begleiter zu Spargelsalaten, Carpaccio vom Spargel und Spargel-Kompositionen, in denen durch Beigabe von Essig, Zitrone oder frischen Frühlings-Kräutern ein klein wenig Säure mit im Spiel ist. Wenn es im Hauptgang dann vo-luminöser und fettreicher wird, dann müssen andere Kaliber her, um hier mit Schritt halten zu können. Ein frischer Weißwein wie z. B. der „Boogie“ aus dem Weingut Altenkirch, putzt den Gaumen und macht Lust auf mehr.

Die Cuvée aus Weißburgunder, Riesling und Sauvignon Blanc hat alles, was einen perfekten Spargelwein aus-macht: die erfrischende Säure und die zarte Süße, die mit den fei-nen, leicht süßlichen Aromen im Spargel eine gelungene Liaison eingeht.

  • *** Altenkirchs „Rosé“, Jahrgang 2012, 750 ml., EUR 6,50.
  • *** Altenkirchs „Boogie“, Jahrgang 2012, 750 ml., EUR 6,00.

Erhältlich ab Weingut oder auch im Regal des Weinfachhandels.

Weingut Friedrich Altenkirch,
Binger Weg 2,
65391 Lorch/Rheingau,
Tel. 06726 83 00 12;
e-mail: info@weingut-altenkirch.de;
 
www.weingut-altenkirch.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Neuseeland - Junges Land mit reichhaltiger Kultur und "DEUTSCHEN KIWIS" Sponsored Video
Vor etwa 1000 Jahren besiedelten die Maori Aotearoa, besser bekannt als Neuseeland. Die Geschichte des Landes wurde aber auch durch die europäische, pazifische sowie asiatische Kultur geprägt. Diese Vielfalt spiegelt sich noch heute in vi [...] mehr
Email
Print