„Die Nacht der Guten Weine“

Tolle Feste wollen gut vorbereitet sein. Auch dabei hilft der „Großeinkaufsverband des Wein- und Spirituosen-handels Wein-Großeinkaufs- GmbH & Co. KG“ – kurz GEV genannt – seinen Partnern. Weinfachhändler, die zum ersten Mal gemeinsam mit ihren Kunden „Die Nacht der Guten Weine“ feiern möchten, sollten einfach mal einen Blick auf die Website der Veranstaltung werfen. Unter www.dienachtdergutenweine.de finden sie nützliche Infos rund um das Event, das am Freitag, den 21. September, in ganz Deutschland im Weinfachhandel vom Stapel gelassen wird. Unter „Veranstaltungen“ kann man sich einen Überblick verschaffen, wer von den Kollegen mit dabei ist. Gesucht werden kann nach ver-schiedenen Kriterien. Unter „Ort“ findet man schnell, wer sich aus dem Umfeld bereits angemeldet hat. Die ersten Partner sind jetzt eingestellt. Und es wird sukzessive nachgelegt. Anmelden kann man sich direkt über die Website oder per e-mail bei Thomas Peters unter tpeters@gevos.de.

„Die Nacht der Guten Weine“ und geht in 2012 bereits in die vierte Runde. Der GEV unterstützt die teilnehmenden Betriebe mit einem umfangreichen Werbemittel-Paket. Es beinhaltet verschiedene Verkaufshilfen wie Plakate, Postkarten und Tischaufsteller. Wer mit-macht, hat auch Zugriff auf das offizielle Veranstaltungs-Logo und wird in die Veranstaltungs-Datenbank aufgenommen.
„Die Nacht der Guten Weine“ wird bundesweit beworben und promotet. Wer in seinem regionalen Umfeld zusätzlich für Aufmerk-samkeit sorgen möchte, kann auf Anzeigenvorlagen zurückgreifen. Jeder Anbieter, der sich entschließt, mitzumachen, richtet sein eigenes Fest aus. Ob Verkostungsmeile, Kochshow oder Kabarett, Le-sung, Laufsteg oder Party mit lokalen Größen – der Fantasie der Händler sind keine Grenzen gesetzt.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
"Der Vorkoster", Sternekoch Björn Freitag testet Fisch in NRW
Die Deutschen essen immer mehr Fisch, denn er ist reich an Eiweiß, fettarm und liefert Jod, Selen sowie das wichtige Omega 3. Doch Tier- und Umweltschützer warnen: Unsere Meere sind überfischt und einige Tierarten sollen zudem hochgradig [...] mehr
Email
Print