Burg Schwarzenstein feiert den Sommer

Gute Nachrichten für Gourmets


Johannisberg im Rheingau, April 2012. So schmeckt der Sommer! „Ein Sommernachtstraum“ heißt das Fest für Gourmets, das im lau-schigen Park von Burg Schwarzenstein gefeiert wird. Am Sonntag, den 17. Juni, verwandeln sich Park und Terrassen der feinen Adresse in ein sommerliches Genussreich. Fünf Top-Köche hat sich Sternekoch Sven Messerschmidt eingeladen, um die Gäste der kulinari-schen Landpartie nach allen Regeln der Kochkunst zu verwöhnen. An sechs Stationen werden sommerliche finessenreiche Leckereien angeboten. An den Bars trifft man bekannte Rheingauer aber auch angesagte Tropfen aus der weiten Welt. Live Musik liegt in der Luft und viele hundert Kerzen und Fackeln werden angezündet, wenn es dunkel wird. Die Köche sind von 18.00 bis 22.00 Uhr aktiv. Einlass ist ab 17.00 Uhr. Der genussreiche, stilvoll inszenierte Abend kostet EUR 139,- pro Person.

Kulinarisches Sextett
Den weitesten Weg in den Rheingau hat Dirk Schröer, Chef de Cuisine im Sterne-Restaurant „Caroussel“ im Bülow Palais in Dresden. Aus Frankfurt reisen die Sterneköche Carmelo Greco und Mario Lohninger an. Mit ihnen kommt eine Prise sizilianisches Temperament und Charme aus felix Austria in den Rheingau. Frank Buchholz, ebenfalls mit einem Michelin Stern dekoriert, wechselt die Rheinseite und freut sich auf die Begegnung mit Fans und Freunden und allen die, es werden wollen. Mit dabei ist auch Urgestein Franz Keller, Küchenguru und immer für eine Überraschung gut. Mit Heimvorteil kocht Küchenstern Sven Messerschmidt auf. Mit ihm freuen sich die Gastgeber Stephanie und Michael Teigelkamp, dass so viele Top Köche und Winzer spontan zugesagt haben. „Sie waren sofort angesteckt von unserer Begeisterung“, so Michael Teigelkamp.

Traumstoff
Nur vom Besten – das gilt auch für die flüssigen Begleiter dieses mit viel Liebe zum Detail inszenierten Events. Keine Frage, dass neben den Top-Köchen auch einige Top-Winzer aus den Reihen des „VDP. Die Prädikatsweingüter“ das Fest begleiten. Und weil bei Anlässen

wie diesen auch die angesagtesten Cocktails der Saison einfach nicht fehlen dürfen, gibt es neben Wein-, Sekt- und Bier-Bars auch eine Cocktail-Bar. Der kleine Schwarze und weitere Kaffee-Spezialitäten kommen direkt vom Barista an der Espresso-Bar.

Flanieren erwünscht
Für die Veranstaltung sind alle Terrassen bestuhlt. Auch die Hotelbar und die Lobby sind integriert. Im Park genießt man zwanglos an Stehtischen und chillt genüsslich in den Lounge Möbeln. Man trifft sich an den Bars und an den Food Stationen und tauscht sich mit Köchen, Winzern und Gästen aus. Vorher, nachher oder zwischendrin lädt der Eismann an den historischen Eiswagen ein. Flanieren ist ausdrücklich erwünscht. Auch bei Freunden des Ballsports. Sie kön-nen in der Fußball-Lounge einen Blick auf den Fortgang des Spiels werfen.

Weitere Informationen und Buchungen unter: Tel. 06722 99 500; e-mail: info@burg-schwarzenstein.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Ein Stück Sonne zum Winter: Vielversprechende Ernte der Kaki-Persimon
Dem deutschen Fruchthandel steht ein goldener Herbst bevor: Seit zehn Jahren findet die Kaki-Persimon aus der traditionsreichen spanischen Obstregion Ribera del Xúquer nahe Valencia Platz in deutschen Obstkörben – ab November wird die [...] mehr
Email
Print