Tomaten aus der SanLucar Oase: Genuss pur im Einklang mit Mensch und Natur

Sonne satt – die gibt es jetzt in Tunesien. Dort, in der SanLucar Oase, reifen gerade unsere köstlichen Tomaten. Für jeden Anlass haben wir die richtige Sorte: direkt zum Snacken, für Salate, zum Verwöhnen oder zum Kochen. Und dank der vier Genuss-Kategorien erkennt jeder schon auf den ersten Blick seine Lieblingssorte. Rund, rot und richtig köstlich – SanLucar Tomaten sind das ganze Jahr über ein Genuss. Denn sie wachsen von Januar bis Dezember unter wahrhaft paradiesischen Bedingungen. Unsere Meisteranbauer pflanzen ausschließlich in Regionen, in denen die Früchte traditionell am besten schmecken und gedeihen. Geerntet wird je nach Saison in
Deutschland, Holland, Spanien oder – jetzt im Winter – in unserer sonnenverwöhnten SanLucar Oase in Tunesien.

Die SanLucar Oase. Viel Licht, Wärme und ein ganz besonderes Wasser sind das Geheimnis der Oase. Hier scheint die Wintersonne mit 30 Prozent mehr Energie als in anderen nordafrikanischen Ländern.
Selbst im Januar und Februar, den dunkelsten Monaten, ist die tägliche Lichtenergie mit 2000 Joules rund dreimal höher als in Frankreich. Künstliche Beleuchtung ist überflüssig! Auch für eine umweltbewusste Logistik liegt die Oase ideal: nur rund 450 Kilometer von Tunis entfernt und mit direkter Anbindung an die europäischen
Häfen Marseille und Genua.

Geschmack mit gutem Gewissen. Aus dem Wüstenboden sprudelt in unserer Oase 60 Grad warmes, salzhaltiges Thermalwasser. Seine natürliche Wärme wird genutzt, um die Gewächshäuser zu beheizen. Die konstanten Temperaturen sorgen zum einen für bestes Wachstum, zum anderen machen sie die Pflanzen besonders widerstandsfähig gegen Schädlinge. Das Quellwasser kann aber noch mehr: Einmal abgekühlt wird es zu Trinkwasser aufbereitet und an die umliegenden Dörfer
verteilt. Ein kleiner Teil wird nicht komplett entsalzt, sondern für die Bewässerung genutzt. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass Tomaten, die mit leicht salzhaltigem Wasser gegossen werden, ein besonders süßes, intensives Aroma entwickeln. Und das schmeckt man bei jedem Bissen.

Wie auf allen SanLucar Plantagen übernimmt SanLucar auch in Tunesien große soziale Verantwortung. Es gelten faire, gesetzlich geregelte Arbeitsbedingungen, die Bezahlung liegt über dem landesüblichen Durchschnittslohn. Arbeiter werden am Unternehmensgewinn beteiligt, und es gibt Prämien für die Mitarbeiter, die ihre Kinder einschulen lassen. Außerdem stellt SanLucar einen Bustransport zwischen den umliegenden Dörfern und der Arbeitsstelle – mehr Infos zur  Unternehmensverantwortung unter blog.sanlucar.com

Das SanLucar Tomaten-Konzept. Damit Hobbyköche und Genießer mit einem Blick ihre Lieblingstomaten finden, hat SanLucar ein ganz besonderes Konzept entwickelt. Es unterteilt die Früchte in die Kategorien Verwöhnen, Snacken, Salate und Kochen. So weiß man zum Beispiel gleich, dass die leckeren Bonbon-Tomaten direkt vernascht werden wollen oder dass die Caprese-Tomaten sich gut im Salat machen.
Passend zur Kategorie ist außerdem auf jeder Packung ein richtig leckeres Tomatenrezept zu finden.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Neuseeland - Junges Land mit reichhaltiger Kultur und "DEUTSCHEN KIWIS" Sponsored Video
Vor etwa 1000 Jahren besiedelten die Maori Aotearoa, besser bekannt als Neuseeland. Die Geschichte des Landes wurde aber auch durch die europäische, pazifische sowie asiatische Kultur geprägt. Diese Vielfalt spiegelt sich noch heute in vi [...] mehr
Email
Print