Kleine Früchtchen – große Vielfalt

Im Herbst tragen Fleiß, Geduld und Sommersonne zum letzten Mal ihre Früchte. Bis in den Oktober hinein erstreckt sich die Haupterntezeit, in der man die enorme Vielfalt heimischer Obstsorten direkt vom Baum genießen kann. Gesunde Abwechslung, bei der man zugreifen sollte, denn nie enthalten Früchte mehr gute Inhaltsstoffe als frisch geerntet. Bei dieser fruchtigen Fülle sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – da ist der klassische Obstkuchen schon fast zu wenig des Guten. Wie man mit der bunten Früchteschar kinderleicht etwas Köstliches auf den Tisch zaubert, zeigt AURORA mit seinen Mehlsorten Bestes Korn Weizenmehl Type 1050, Type 550, Sonnenstern-Mehl Type 405 und Weizenvollkornmehl sowie vier Obstrezepten, die garantiert für Abwechslung sorgen.

 

Zur Obstsaison wird fleißig gebacken, denn die vielen reifen Früchte kann man nur für kurze Zeit genießen. Ob Äpfel, Pflaumen oder Birnen – die kleinen Köstlichkeiten begegnen uns im Sommer und Herbst erntefrisch. Direkt vom Baum stecken Früchte voller Vitamine, denn die sensiblen Nährstoffe bauen sich bei längerer Lagerzeit nach und nach immer weiter ab. Backen mit frischem Obst und den feinen Mehlen von AURORA wird so zu einem besonders vitaminreichen Vergnügen.

 

Gesund ist auch die Abwechslung, die an Bäumen und Sträuchern hängt: „Eine bunte Vielfalt an Obst ist sehr gesund, denn die verschiedenen Arten enthalten unterschiedliche Nährstoffe und frisch gepflückt sind sie besonders reich an Vitaminen“, bestätigt Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. Und die gebotene Vielfalt ist bemerkenswert: 4.000 heimische Obstsorten werden in den botanischen Sammlungen des Julius-Kühn-Instituts in Dresden gepflegt. Was man mit dieser fruchtigen Fülle so alles anstellen kann, zeigt AURORA mit vier außergewöhnlich Obst-Rezepten.

 

Rezept 1 – Obstsalattorte

Die Obstsalattorte von AURORA bietet Früchte-Fans eine wahre Spielwiese. Auf einem luftigen Teig aus feinem AURORA Sonnenstern-Mehl Type 405 mit einem Hauch Zitrone und einer zarten Schicht köstlicher Weincreme können Früchte aller Couleur nach Herzenslust drapiert werden. Mit einer dünnen Schicht Gelee überzogen werden sie zum wahren Hochgenuss.

 

Rezept 2 – Apfel-Pflaumenkuchen

Das Fruchtigste, was der Herbst zu bieten hat, kann man mit dem Apfel-Pflaumenkuchen von AURORA genießen. Mit einem leichten Teig aus Bestes Korn Weizenmehl Type 1050, belegt mit frischen Apfelspalten und saftigen Pflaumen, kann man den Herbst in vollen Zügen genießen. Knackige Walnüsse, aromatischer Zimt und Butterstreusel runden die fruchtige Verführung ab.

 

Rezept 3 – Gefüllte Obst-Windbeutel

Der Herbst an sich ist eine stürmische Angelegenheit – was passt da besseres als die gefüllten Obst-Windbeutel von AURORA? Mit dem feinen Sonnenstern-Mehl Type 405 gelingen die luftigen Gebäcke besonders gut. Bei der köstlichen Füllung sind der Kreativität praktisch keine Grenzen gesetzt. Zu einem süßen Sirup aus Passionsfrucht gesellen sich Früchte aller Art, Form und jeden Geschmacks. So wird jeder kleine Windbeutel zur wahren Fruchtbombe.

 

Rezept 4 – Bunte Obstpizza

Eine kernigere Frucht-Variante für den Spätsommer und Frühherbst bietet die Bunte Obstpizza von AURORA. Auf einem Vollkornteig aus Bestes Korn Weizen-Vollkornmehl mit Nüssen und leichter Citrus-Note werden Birnen in Zitronensaft verteilt. Zwei Schichten aus fruchtigem Hagebuttenmus und frisch geschlagener Sahne runden das Ganze ab. Mit ein wenig Mus und gehobelten Haselnüssen verziert, kann das Herbstobst einfach weggeknuspert werden.

 

Unternehmenskontakt:

Aurora Mühlen GmbH
Frau Heike Eichhorn
Trettaustraße 49, 21107 Hamburg
Tel.: 040 / 75 109-173

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Arbeitsplätze und Existenz von vielen Kleinunternehmern durch EU Health Claims bedroht
Am 14. Dezember tritt eine neue EU-Verordnung (Nr. 432/2012) zur Neuregelung von erlaubten Zusatzbezeichnungen bei Lebensmitteln in Kraft. Die Ergänzung zur sogenannten Health-Claims-Verordnung soll eigentlich die Verbraucher schützen, be [...] mehr
Email
Print