Exklusive Dessert-Kreationen von Alexandra Lang für Verpoorten

Sie ist derzeit Deutschlands beste Dessert-Künstlerin – Er ist der König des Eierlikörs. Mit ihren außergewöhnlichen Rezepten zählt die Pâtissière des Jahres 2010 zur kulinarischen Elite des Landes: Alexandra Lang (26) ist die Tochter von Sternekoch Manfred Lang und derzeit das Maß aller Dinge, wenn es um Dessert-Varianten auf höchstem Niveau geht. William Verpoorten (54) leitet das gleichnamige Familienunternehmen bereits in fünfter Generation: Sein „gelber Klassiker“ begeistert Fans seit Jahrzehnten und überrascht immer wieder durch seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel bei fruchtigen Longdrinks, Coffee-Cocktails oder eben Desserts.

 

Exklusiv für das Familienunternehmen hat Alexandra Lang vier außergewöhnliche Desserts mit VERPOORTEN ORIGINAL entwickelt, die kürzlich im Rahmen eines kulinarischen Workshops in Köln erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurden – mit dabei 12 Dessert-Fans aus ganz Deutschland. Hier ein kleiner Einblick in die außergewöhnlichen Rezepte.

 

Fondue von VERPOORTEN Parfait Schokolade und Kirschen

 

(12 Personen)

 

Zutaten:

 

    70 g VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
    150 g geschlagene Sahne
    2 Eier, Größe M
    30 g Zucker
    200 g Milch
    80 g Bitter-Schokolade

 

Zubereitung:

 

Eier und Zucker im Wasserbad warm aufschlagen.Danach die Masse auf Eis kaltschlagen. VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör hinzugeben und langsam unterrühren. Ebenfalls die geschlagene Sahne unterheben. In kleine Backringe (Edelstahl, ca. 4 cm Durchmesser und 4,5 cm hoch) abfüllen und einfrieren.Milch aufkochen und Schokolade einrühren. Parfait an einen Spieß stecken und über ein Glas hängen, das vorher mit entsteinten Kirschen und VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör gefüllt ist. Zum Schluss wird das Arrangement noch mit der Schokoladensoße angegossen.

 

Die exklusiv von Alexandra Lang für VERPOORTEN kreierten Rezepte sind zu finden auf eieiei.verpoorten.de.

 

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Köln kocht: Bei "eat Style" stehen Männer am Herd
Schon in der Steinzeit war es die Aufgabe des Mannes, die Beute zu erlegen. Für moderne Männer, die sich dieser Wurzeln bewusst sind, gibt es auf der Kölner Messe "eat Style" ein neues Angebot: Vom 12. bis 14. November 2010 können sie u [...] mehr
Email
Print