Kochen für den guten Zweck

Am Samstag, den 30. April 2011 kochen Spitzenköche im Maritim Hotel Bellevue Kiel ein Galadinner für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

 

Unter dem Motto “Kiel meets Kulinarik: Spitzenköche für Afrika” lädt TV-Koch Mike Süsser zugunsten der Stiftung Menschen für Menschen von Karlheinz Böhm zum Galadinner ins Maritim Hotel Bellevue Kiel. Ziel dieser karitativen Veranstaltung ist das Sammeln von Spenden, um den Bau neuer Schulen in Äthiopien zu fördern. Zusammen mit dem Maritim Küchenchef Rainer Holste und weiteren prominenten Köchen wie Ole Plogstedt (“Kochprofis” RTL2), Stephan Heinrich (Mitglied im Patisserie Club Austria) und Christoph Brand (Inhaber “Fliegende Köche”) wird ein erlesenes Galadinner in musikalischer Atmosphäre kredenzt.

 

Ergänzt wird der Spendenaufruf durch einer Städtewette, bei der Karlheinz und Almaz Böhm gegen den Oberbürgermeister Kiels, Torsten Albig, wetten, dass er es nicht schafft, jeden dritten Bürger der Landeshauptstadt zu einer Spende von einem Euro zu motivieren. Alle Erlöse kommen dem Bau neuer Schulen in Äthiopien zugute.

 

Eintrittskarten für den Galaabend am Samstag, den 30. April 2011(Einlass 19.00) mit 5-Gänge-Menü inklusive Getränken können gegen eine Spende von 90 Euro bestellt werden unter: KielmeetsKulinarik(at)menschenfuermenschen.org

 

Die Maritim Hotelgesellschaft ist die führende deutsche Hotelkette und in sieben Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien, China und Lettland. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.

 

Mehr Informationen unter www.maritim.de.

 

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Comments are closed.

Deutschlands unvergessliche Grill-Party mit HEINZ
Mit einer (h)einzigartigen Veranstaltung spricht HEINZ jetzt alle Grill-Fans an. Am 16. September lädt der BBQ-Experte 100 HEINZ-Fans zur lustigsten Grill-Party des Jahres ein. Ort des Geschehens: Deutschlands Party-Metropole Berlin. Das M [...] mehr
Email
Print