Kochmesser richtig einsetzen – Video von Kai mit Carsten Dorhs

Die Firma Kai ist ein bedeutender Hersteller von japanischen Kochmessern und auch in Deutschland vertreten. Die Europazentrale hat ihren Sitz in Solingen, wo ja bekanntermaßen viel Sachverstand zum Thema Kochmesser vorhanden ist. Eine international erfolgreiche Messerserie von Kai sind die Kochmesser „Kai Shun“. Diese Messer sind sowohl bei vielen Profiköchen, als auch bei anspruchsvollen Hobbyköchen sehr beliebt. Das Erfolgsrezept ist die Verbindung von Schönheit und Schärfe.

 

Kai hat drei Videos produziert die dem Zuschauer zeigen, wie man mit verschiedenen Küchenmessern, am Beispiel der Kai Shun Serie, zweckmäßig umgeht.

 

Messerfreund.de Shop für hochwertige Kochmesser
Wie wird ein Lachs richtig geschnitten, wie löst man einen Knochen perfekt aus. Diese Aufgaben und einige andere Anwendungen werden in den Videos gezeigt und die zu den Aufgaben passenden Messer aus der „Kai Shun“ Serie dazu vorgestellt. Die Filme sind besonders für einen Hobbykoch sehr interessant, der seine Fertigkeiten und sein Wissen mit den Ratschlägen eines Spitzenkochs verbessern will.

 

Der Spitzenkoch ist Carsten Dorhs, der aus diversen Sendungen im Fernsehen bekannt ist. So war er jahrelang im „Kochduell“ bei Vox oder im Frühstücksfernsehen bei RTL zu sehen. Carsten Dorhs hat auch etliche Kochbücher veröffentlicht.

 

Im ersten Video werden folgende Messer erläutert.
Das japanische Gokujo Ausbeinmesser mit seiner gebogenen, spitz zulaufenden Klinge. Der Zuschauer kann sich anschauen, wie Carsten Dorhs einen Knochen auslöst (ausbeint). Danach folgt das schlanke Schinken- oder Tranchiermesser, welches zum Schneiden von Fleisch und Schinken konzipiert ist. Mit der langen Klinge können mühelos dünne Scheiben, bespielsweise von einem Braten, abgeschnitten werden. Mit dem Lachsmesser können Sie spielerisch leicht feinste Filets von Lachs und anderen Fischen schneiden. Die besonders schmale, aber sehr lange Klinge ist flexibel. Zum Schluss sehen Sie das Kai Wiegemesser in Aktion. Dies ist ein spezielles, rundes Messer zum Zerkleinern von Kräutern. Das Wiegemesser wird auf einem Arbeitsbrett in einer passenden Mulde benutzt und ermöglicht sehr schnelles und effektives, aber schonendes Zerschneiden von Kräutern und Gewürzen.

 

Im zweiten Video können Sie Carsten Dorhs bei der Zubereitung einer Bruscetta folgen. Zuerst werden mit mit einem Tourniermesser (ein Schälmesser mit gebogener, schnabelförmiger Klinge) Schalotten geschält, mit einem Allweckmesser werden diese anschließend geschnitten und mit einem Santoku , der japanischen Form des Kochmessers, werden Tomaten gewürfelt. Dabei sieht man, wie schnell solche Arbeiten mit der richtigen Technik zu erledigen sind. Zum Schluss sehen Sie ein Brotmesser im Einsatz. Dieses spezialisierte Messer hat einen Wellenschliff. Mit ihm wird eigentlich nicht geschnitten, sondern gesägt, weshalb es auch Brotsäge oder Sägemesser genannt wird.

 

Im dritten und letzten Video erleben Sie die Zubereitung eines japanischen Ratatouille-Salats, der mit Lachs und und Wasabi verfeinert wird. Zuerst zeigt Carsten Dorhs wie man mit einem kleinen Allzweckmesser Zwiebeln so schneidet, dass einem nicht die Augen tränen. Das Zwiebelschneiden ist ja bekanntermaßen der Schrecken vieler Hobbyköche. Mit der richtigen Technik und dem richtigen (und scharfen) Messer kann aber auch diese Arbeit Ihren Schrecken verlieren. Danach wird Schnittlauch mit einem großen Kochmesser fein zerkleinert. Ein Messer mit Kullenschliff übernimmt in der Hand des Küchenprofis die nächste Aufgabe und zwar schneidet und würfelt es Paprika. Der Kullenschliff ist dafür verantwortlich, dass die geschnitten Streifen weniger an der Klinge haften, die Arbeit geht so leichter und flotter von der Hand. Schließlich wird der Lachs in kleine Scheiben geschnitten und das tolle Gericht ist fertig. Auch hier ist man wiederum erstaunt, wie schnell manche Arbeiten einem Kochprofi von der Hand gehen.

 

Die drei Videos finden Sie bei Messerfreund.de. Wir danken der Firma Kai für die Zurverfügungstellung.

 

Messerfreund.de vertreibt hochwertige Kochmesser, sowie das dazu passende Zubehör wie Messertaschen, Kochkoffer, Schneidbretter und Messerblöcke. Die Palette der Hersteller umfasst viele führende Firmen wie Wüsthof, Dick, Böker, Victorinox, Güde u.a. im Bereich der europäisch geprägten Messer, sowie Kai, Chroma, Kasumi u.a. im Segment der japanischen Messer. Die Artikel können sowohl im Internet bestellt, als auch im Showroom in Hammersbach bei Frankfurt besichtigt und erworben werden.

 

Weitere Infos:
www.messerfreund.de

 

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Comments are closed.

Gesunde Butterbrote für bessere Schulnoten
Wenn Schüler morgens das Haus verlassen, dann haben sie einen vollbepackten Schulranzen und ordentlich Wissensdurst dabei – viel zu selten aber ein Pausenbrot. Jedes fünfte Kind geht ohne Frühstück zur Schule, viele essen in der groß [...] mehr
Email
Print