Angrillen mit dem „gelben Klassiker“

VERPOORTEN präsentiert kreative Rezepte zum Start in die OpenAir-Saison 2011

 

Sobald die Tage länger werden, gibt es in Deutschlands Gärten kein Halten mehr. Dann heißt es Platz schaffen auf der Terrasse: Streusalz und Schneeschieber wandern zurück in den Keller und weichen dem Grill, der in den Wintermonaten in der Gartenlaube wenig Beachtung fand. Dann schnell noch ein paar Freunden Bescheid sagen und schon kann sie steigen, die erste OpenAir-Party des Jahres. Wer seinen Gästen beim Angrillen besonders außergewöhnliche Getränke servieren möchte, setzt auf kreative Cocktail-Ideen von VERPOORTEN. Diese schmecken herrlich nach Frühling und sind sehr einfach zuzubereiten. Aber auch für den Grill selbst hat VERPOORTEN eine Auswahl kreativer Rezepte zu bieten.

 

Endlich sind sie wieder da – die Abende, an denen man gemütlich mit Freunden zusammen im Garten oder auf dem Balkon sitzt und das Leben unter freiem Himmel genießt. Neben den guten Gesprächen sind es vor allem die außergewöhnlichen Rezepte, die den Gästen in Erinnerung bleiben und solche Abende zu etwas ganz Besonderem machen. Steaks und Würstchen kann bekanntlich jeder grillen, aber wie wäre es zum Beispiel mal mit einem griechischen Veggieburger „Greek Grilled Veggie-Burger à la VERPOORTEN?“

 

Man benötigt folgende Zutaten:

     

  • - 50 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • - 1 großes Hamburger-Brötchen
  • - 1 Scheibe griechischer Schafskäse
  • - 2 Scheiben Tomate
  • - 2 Scheiben Aubergine
  • - 2 Scheiben Zucchini
  • - 2 Scheiben rote Paprika
  • - 2-3 Blätter Eichblattsalat
  • - Salz und Pfeffer
  • - 1 Prise Mehl
  • - 50 g Mayonnaise
  • - 50 g Ketchup

 

Und so wird’s gemacht:

 

1. Auf dem heißen Grill die Auberginen-, Zucchini- und Paprika-Scheiben garen. Den griechischen Käseblock dünn auf beiden Seiten mit Mehl bestreuen, leicht abklopfen und zum Gemüse auf die Grillfläche legen. Das Burgerbrötchen von der Seite halbieren und ebenfalls von beiden Seiten fertig grillen.

 

2. Nach dem Grillen werden die Gemüsesorten mit Salz und Pfeffer gewürzt. In einer Schüssel Mayonnaise und Ketchup mit dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör verrühren.

 

3. Zu guter Letzt wird das Grillgut mit der VERPOORTEN-Sauce, den Tomatenscheiben und dem gewaschenen Eichblattsalat zu einem leckeren vegetarischen Burger zusammengebaut.

 

Einmal geöffnet eignet sich der „gelbe Klassiker“ für eine ganze Reihe außergewöhnlicher Rezepte, bei denen zum Beispiel auch Cocktail-Fans voll auf Ihre Kosten kommen. Ob als Aperitif oder im Nachklang eines perfekten Essens – Cocktail-Rezepte mit dem „gelben Klassiker“ sind inzwischen längst Kult und runden jede Grillparty geschmacklich ab. Ein Stammgast auf Partys ist zum Beispiel der VERPOORTEN One Night Stand:

 

Zutaten (für eine Portion):

 

  • - 2 cl VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • - 2 cl Licor 43 (span. Likör)
  • - 1 cl Karamell-Sirup
  • - 2 cl Maracuja-Nektar
  • - 1 cl Erdbeersirup
  • - für die Dekoration: eine frische Erdbeere

 

Und so wird’s gemacht:

 

1. VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör, Licor 43, Karamell-Sirup und den Maracuja-Nektar in einen Shaker geben, kräftig schütteln und durch ein Sieb in die gekühlte Schale eingießen.

 

2. Den Erdbeersirup langsam einlaufen lassen. Mit einer aufgespießten Erdbeere servieren.

 

Viele weitere leckere Rezepte und andere Köstlichkeiten mit dem „gelben Klassiker“ finden Sie unter eieiei.verpoorten.de.

 

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Dekorative Frische für den Grillteller
Beim Grillen gilt: Ein gutes Steak ist nur die halbe Miete. Raffinierte und schmackhafte Beilagen werden auch für eingefleischte Grill-Fans immer wichtiger. Mit den Leifheit Küchenhelfern sind diese nicht nur blitzschnell zubereitet, so [...] mehr
Email
Print