Petit Salon du Chocolat zeigt Schokoladen- Kunstwerke und lädt zur Verkostung ein

„Konditor des Jahres 2011“ wird in Neustadt gekürt

 

Neustadt an der Weinstraße, 11-12/2010. Bereits zum fünften Mal lädt der „Petit Salon du Chocolat“ ins stimmungsvolle Saalbau-Theater in Neustadt an der Weinstraße ein. Am Samstag, den 12. März und am Sonntag, den 13. März 2011 öffnen sich die Tore und dann dreht sich alles nur noch um eins: Schokolade aus Meisterhand, handwerklich und hingebungsvoll gefertigt. Die Chocolatiers kommen aus ganz Deutschland, aus Italien und aus dem Elsass. Mittlerweile sind 12 Meisterbetriebe mit dabei – zwei mehr als im vergangenen Jahr. Glanzvoller Höhepunkt ist erstmals die Austragung des Wettbewerbs „Konditor des Jahres 2011“. Damit ist es den Initiatoren gelungen, die Deutsche Meisterschaft nach Neustadt zu holen.

 

Der „Petit Salon du Chocolat“ ist für Schokoladenfans aus nah und fern ein beliebter Treffpunkt, um Klassiker und neue Kreationen zu probieren und sich mit dem Stoff, aus dem die Träume sind, einzudecken. Gerne wird auch das Gespräch mit den Chocolatiers gesucht. Zugelassen sind nur Aussteller, die sich als handwerkliche Produzenten ver-stehen und selbst gefertigte Produkte anbieten. Industrie- und Handelsware ist ausdrücklich ausgeschlossen. Informationsstände – zum Beispiel von der Firma Valrhona – und ein informatives Bühnenprogramm runden das Angebot ab. Kinder dürfen sich aufs Schokoladen-Malen unter professioneller Anleitung freuen.

 

Der „Konditor des Jahres“, der natürlich auch eine Konditorin sein kann, wird am Sonntag-Nachmittag bekannt gegeben. Der Wettbewerb wird vom CondiCreativClub e.V. ausgetragen und steht unter der Schirmherrschaft des Deutschen Konditorenbundes. Zur Preisverleihung reist auch Gerhard Schenk, neuer Präsident des Deutschen Konditorenbundes, an.

 

Der „Petit Salon du Chocolat“ wurde 2007 auf Initiative von Stefan Filling, Confiserie Filling, Frankenthal, Christian Lorczyk, Confiserie Freundt GmbH, Mannheim, Jochen Müller, Inhaber der Confiserie Michel, Neustadt/Weinstraße, Andreas Vogel, Konditorei Vogel, Braunfels gegründet. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Konditoreninnung Rheinland-Pfalz und dem Condi-Creativ-Club e.V. sowie Slow Food e.V. Pfalz organisiert und unterstützt.

 

Übernachtungs-Arrangements sind über die Tourist Info Neustadt unter Tel. 06321/ 9268-0 oder per e-mail unter touristinfo@neustadt.pfalz.com zu erfragen.

 

Weitere Infos auch unter www.petit-salon-du-chocolat.de

 

Veranstaltungsdatum:
Samstag, 12. März 2011, 12.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 13. März 2011, 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Eintrittspreise:
Tageskarte Erwachsene: EUR 5,- . Am Einkaufstag Samstags gibt’s 20 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis
Tageskarte Jugendliche von 12 bis 18 Jahre: EUR 2,50
Für Kinder ist der Eintritt frei

 

Die Chocolatiers 2011:
+ Café-Confiserie Filling, Frankenthal
+ Confiserie Michel, Neustadt
+ Café Vogel, Braunfels
+ Confiserie Freundt, Mannheim
+ Schwarzwälder Genusswerkstatt, St. Georgen
+ Vila Vita Hotel, Herr Timpert, Marburg
+ Café-Confiserie Endle, Karlsruhe
+ Patisserie Rebert, Wissembourg, Frankreich
+ Pasticceria Sacchero, Canale, Italien
+ Café-Confiserie Herzog, Bad Bergzabern
+ Conditorei-Confiserie Andersen, Hamburg
+ Confiserie Gemeiner, Appenweier

 

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Hochzeit auf Mallorca
Die „Agentur Traumhochzeit“ (www.agentur-traumhochzeit.de) ist mit 30 Standorten die größte Hochzeitsagentur in Deutschland. Aber auch im Ausland ist die „Agentur Traumhochzeit“ tätig u.a. in Österreich oder auf Mallorca. Wer sc [...] mehr
Email
Print