Gans einfach!

Außen knusprig und innen schön zart – der traditionelle Gänsebraten gehört für viele Menschen ebenso zum Weihnachtsfest wie Christbaumkugeln und Geschenke.

Mit der neuen Gewürzmischung für Gänse- und Entenbraten aus der Gewürzmanufaktur Zauber der Gewürze können jetzt auch ungeübte Köche eine herzhaft-aromatische Weihnachtsgans aus dem Ofen zaubern.

Insbesondere wer sich zum ersten Mal an einen Gänsebraten herantraut, möchte geschmacklich auf Nummer sicher gehen. Mit der Gewürzmischung wird die Weihnachtsgans zum echten Gaumenschmaus und zum besonderen Geschmackserlebnis, denn: Die Mischung enthält alle wichtigen Gewürze für einen gelungenen Gänsebraten, optimal aufeinander abgestimmt und in bester Qualität – zum Beispiel Beifuß, Thymian und Kerbel, fein abgeschmeckt mit Majoran und einer Prise Muskatnuss.

Das Gänse- und Entenbraten-Gewürz ist online unter www.zauberdergewuerze.de für 5,90 Euro pro Dose (50 g) erhältlich. Ein Rezept für eine gelungene Weihnachtsgans wird auf der Website gleich mitgeliefert.

Unser Lieblings-Rezept für eine wunderbar aromatische Weihnachtsgans: (4 Personen)
Zutaten:
1 küchenfertige Gans (ca. 5 kg)
750 g Röstgemüse (Möhren, Sellerie, Zwiebeln)
3 EL Öl
1 EL Tomatenmark
250 ml Rotwein
750 ml Wasser
3 EL Gänse- & Entenbraten-Gewürzzubereitung
2 Orangen
2 Äpfel
3 Zwiebeln
500 ml Wasser mit etwas Salz
2 EL Speisestärke

Zubereitung:

1. Röstgemüse waschen, putzen und in einem großen Topf im Öl anrösten. Tomatenmark dazugeben und mit Rotwein ablöschen, kurz einkochen lassen. Mit Wasser auffüllen, 1 EL Gänse- & Entenbratengewürz unterrühren, aufkochen lassen und bei milder Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb gießen, Fond auffangen und auf die Hälfte einkochen lassen.

2. Orangen, Äpfel und Zwiebeln schälen, grob würfeln und mit 1 EL Gänse- & Entenbratengewürzzubereitung mischen. Gans von außen und innen waschen und mit der Orangen-Apfel-Zwiebel-Mischung befüllen. Gans von außen mit 1 EL Gänse- & Entenbratengewürzzubereitung einreiben.

3. Gans im vorgeheizten Backofen bei 200 °C mit der Brustseite nach unten auf einem Backblech auf unterster Schiene 45 Minuten garen, am Anfang 200 ml gesalzenes Wasser angießen. Gans wenden und weitere 2,5 Stunden garen, dabei immer wieder mit leicht gesalzenem Wasser begießen (insgesamt ca. 500 ml). Zwischendurch eventuell Flüssigkeit vom Backblech abgießen und in einem Topf sammeln.

4. Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit Temperatur im Backofen auf 250 °C erhöhen. Flüssigkeit vom Backblech erneut abgießen, auffangen. Gans im Ofen bei ca. 120 °C warmhalten, Fond vom Röstgemüse mit der aufgefangenen Flüssigkeit vom Backblech mischen, aufkochen und mit der in etwas kaltem Wasser gelösten Speisestärke leicht binden.

Weihnachtsgans mit der Sauce, Rotkohl und Kartoffeln oder Klößen servieren.

Guten Appetit!

www.zauberdergewuerze.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Ein Muss als Geschenk für den Hochzeitstisch: Festliche Bestecke von POTT
Einen besonderen Geschmack zu haben, war schon immer etwas teurer aber gerade hochwertige Bestecke sind eine Anschaffung fürs Leben. Ab sofort können über das Internetportal wunschboutique.de auch Bestecke der Marke POTT entweder dire [...] mehr
Email
Print