Gebackene Kaki Persimon mit Amaretini-Bröseln

Gebackene Kaki Persimon mit Amaretini-Bröseln

Zutaten (4 Personen)

4 Kaki Persimon
75 g Amarettini (ital. Mandelgebäck)
2 EL Rum
2 EL brauner Zucker
1 Limette
150 g Vollmilchjoghurt
1–2 EL Honig
evtl. 1 TL Hagelzucker

Zubereitung

Kakis waschen, trocken tupfen und waagerecht halbieren. Die runden Seiten gerade schneiden, damit sie nicht umkippen. Kakis in eine ofenfeste Form setzen.

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Amarettini grob zerbröseln. Mit Rum und Zucker mischen, auf die Kakis verteilen. Im heißen Ofen 10-12 Minuten backen.

Inzwischen Limette heiß waschen und trocken reiben. Von der halben Limette die Schale abreiben. Limette auspressen. Joghurt, Honig, Limettenschale und -saft verrühren. Kakis mit Hagelzucker bestreuen und mit Limettenjoghurt servieren.

(Entwickelt von lecker.de in Verbindung mit der Initiative “Obst und Gemüse aus Spanien”, die auch die Markteinführung der Kaki-Persimon unterstützt)

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Sandwich mit französischem Ziegencamembert, Avocado und Bacon
Französische Ziegenkäse sind in der Küche ein echte Allroundtalente, denn sie geben fast allen Gerichten, von Salaten über Saucen bis hinzu Desserts die besondere Note. Im Video bereitet TV-Koch und Ziegenkäse-Liebhaber Carsten Dorh [...] mehr
Email
Print