Blaues Herz für Sarah Wiener in Berlin

In diesem Jahr wurden Sarah Wiener und Hans-Peter Wodarz in der Kategorie ‚Gesundheit‘ mit dem Blauen Herz ausgezeichnet. Die Kinder des Blue Heart Komitees ehrten die Köche für ihr kinderfreundliches Engagement. „Sarah Wiener und Hans-Peter Wodarz helfen Kindern, sich richtig zu ernähren und somit gesund zu bleiben“, begründeten die Schüler.

Der Preis wird seit Februar 2000 von dem Blaue Herzen für Kinderfreundlichkeit e.V. an engagierte Persönlichkeiten und Institutionen verliehen, die sich für eine kinderfreundliche und zukunftsorientierte Gesellschaft engagieren. Auf der Liste der Preisträger finden sich unter anderem RTL Chefredakteur Peter Kloeppel, Eiskunstläuferin Katarina Witt oder der Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen. Seit 2005 wird für jeden Preisträger eine blaue Fliese auf der „Brücke der Herzen“ im Treptower Park in Berlin eingelassen. „Ich freue mich sehr, dass die Kinder mich auszeichnen. Das motiviert mich und zeigt, dass mein Engagement gut und wichtig ist und bei den Kindern ankommt“, sagte die Starköchin bei der Verleihung.

Seit Ende 2007 ist die Sarah Wiener Stiftung mit ihrem Programm ‚Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen‘ erfolgreich. Mittlerweile ist die Stiftung an mehr als 200 Schulen und in knapp 100 Kitas aktiv. Mindestens 7.000 Kindern wird so jährlich der Weg zu einer gesunden Ernährung bereitet.

In Kochkursen wird den Kindern vor allem praktische Kompetenz, Wissenswertes und Spaß rund um gesundes Essen und dessen Zubereitung vermittelt. Da wird gefachsimpelt, geschnippelt, geschält, gekostet und gemeinsam gegessen. Lebensmittel sollen gesund, frisch und lecker sein sowie am besten selbst zubereitet werden. Wer zudem lernt, was Qualität heißt und welche Inhaltsstoffe beim Essen wichtig sind, hat gute Chancen, sich gesund zu ernähren – ein Leben lang. Erweitert wird das Programm durch Ausflüge zu nahe gelegenen Bio-Bauernhöfen. Die Kinder erleben dort, wie Lebensmittel erzeugt werden, was eine Ökologische Landwirtschaft ausmacht, wie Tiere artgerecht gehalten werden etc.

Die Arbeit der Stiftung basiert auf ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und Grundlagen des Agrar-Informationsdienstes aid, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sowie des Forschungsinstituts für Kinderernährung (FKE).

Stiftungsgründerin Sarah Wiener unterstreicht die Bedeutung des Programms: „Gleichgültigkeit, Unwissen und Verantwortungslosigkeit haben in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass Abertausende junger Menschen kein oder ein gestörtes Verhältnis zum Essen haben. […] Unser Anliegen ist es, gesundheitlichen Fehlentwicklungen und einem gestörten Essverhalten von klein auf vorzubeugen.“ Nebenbei – aber durchaus von Sarah Wiener beabsichtigt – lernen die Kinder Team-Geist und Feinmotorik.
Die Sarah Wiener Stiftung – „Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen“ setzt sich für eine gesunde Ernährung von Kindern und Jugendlichen ein: Ende 2007 von Sarah Wiener, Alfred Biolek und Freunden gegründet, hat sie bis heute an mehr als 300 Schulen und Kitas in 45 deutschen Städten rund 700 Lehrer und Erzieher als Multiplikatoren weitergebildet. Über die wöchentlichen Koch- und Ernährungskurse werden jährlich mindestens 7.000 Kinder erreicht. Gleichzeitig besuchen die Kochkursgruppen Bio-Bauernhöfe, um auch die Lebensmittelerzeugung zu begreifen. „Gleichgültigkeit, Unwissen und Verantwortungslosigkeit haben in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass Abertausende junger Menschen kein oder ein gestörtes Verhältnis zum Essen haben“, beklagt Sarah Wiener. „Ich möchte Sie herzlich bitten, sich unserer Initiative anzuschließen – als Spender, Schulpate oder Zustifter!“
http://www.sarah-wiener-stiftung.org

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Katalanisches Gourmet-Festival im Restaurant Parioli vom 30. April bis 27. Mai 2012
Riesling Meets Priorat - Das Restaurant Parioli im Rocco Forte Hotel de Rome ist kulinarischer Partner des Katalanischen Gourmet Festivals in Berlin. Küchenchef Jörg Behrend hat ein spannendes Menü zu Weinen aus zwei der sich am dynamisc [...] mehr
Email
Print