Tim Mälzer moderiert Leaders Club Award in Leipzig

Für den Leaders Club Award am 29. Oktober 2010 im neuen Rathaus zu Leipzig übernimmt ein prominenter Moderator das Mikrophon.

Bei der Preisverleihung, die unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Burkhard Jung steht, werden innovative Gastronomiekonzepte auszeichnet. Tim Mälzer und Vanessa Koch moderieren die Galanacht .

„Wir freuen uns riesig, dass Tim (Mälzer) unsere Bitte, die Moderation zu übernehmen, begeistert aufgenommen hat“ sagt Roland Koch, Präsident des Leaders Club Deutschland,„ niemand anderes vereint Entertainment und gastronomisches Know-how so wie er.

Tim Mälzer betreibt neben seiner wöchentlichen Fernsehshow „Tim Mälzer kocht!“ bei der ARD seit  dem Juli 2009 das eigene Restaurant Bullerei in Hamburg mit seinem Partner Patrick Rüther.

Im vergangenen Jahr hat die Bullerei selbst den Award für das innovativste Gastronomiekonzept gewonnen. Zitat Tim: „Der Leaders Club setzt Impulse in der Branche. Wir haben uns letztes Jahr riesig über den Preis gefreut.“, so Mälzer.

Beim Leaders Club Award, der in diesem Jahr von Tchibo präsentiert wird, sind am 29.10.2010 sechs Gastronomiekonzepte (aus 50 Bewerbungen und Vorschlägen) nominiert.

Aus Berlin das Chipps von Heinz Gindullis und Stephan Hentschel, das Dos Palillos, von Alexander Schneider, die Kitchen Guerillas (Hamburg) von Koral Elci und Olaf Deharde, das La Barraca (München) von Marc Korzilius, sowie aus Frankfurt (a.M.) das Seven Swans von Simon Horn und Alan Ogden. Aus der Schweiz wurde das Konzept ROI in Zürich von Jean-Paul Saija nominiert.

Tim Mälzer: „Ich freue mich, endlich mal wieder in Leipzig zu sein. Ich bin gespannt auf die Konzepte und geehrt, mit Vanessa Koch den Abend zu bestreiten.“

Kontakt und Anmeldung:

Leaders Club Koordinationsbüro
Elina Schniewind
Vorstandsassistentin
info@leadersclub.de
Leaders Club Deutschland AG
Tel.: +49 (40) 5302312-60

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
iPad-Kassensystem orderbird: Die Gastrokasse geht online – vom Point-of-Sale zum Point-of-Service
Datensicherung und Datenschutz stellen für manchen Gastronomen oft eine Herausforderung dar. Software muss dem Kunden dienen, dies gilt umso mehr für Kassensoftware. Mit der neuen Version des iPad-Kassensystems setzt orderbird Software-as [...] mehr
Email
Print