Ein Tag zum Mitmachen für die ganze Familie

„Äpfel pur“ – das ist ein Versprechen. Denn nur Äpfel, erntefrisch vom Baum und sonst gar nichts, kommen rein ins Saftmobil. Und raus kommt naturreiner Apfelsaft, der vor den Augen der Gäste in 3- oder 5-Liter Packs abgefüllt wird und mit nach Hause genommen werden kann. Frischer geht’s nicht. Und nachhaltiger auch nicht. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn hinter „Äpfel pur“ steckt noch viel mehr. Zum Beispiel eine interaktive Veranstaltung, die am Sonntag, den 12. September, auf dem Neuhollandshof in Wesel am Niederrhein stattfindet. Wieder einmal machen Thea und Rolf Clostermann ihre Türen ganz weit auf und laden neugierige Apfelfans auf die Plantage ein. Von 11.00 bis 17.00 Uhr dreht sich hier alles um die paradiesische Frucht. Der Eintritt ist frei.

Einen ganzen Tag lang macht das Saftmobil halt bei den Clostermanns, und die Veranstaltungs-Teilnehmer können sich mit Apfelsaft direkt vom Baum versorgen. Der frisch renovierte Hofladen zeigt sein schönstes Gesicht und hält viele Überraschungen für die Gäste bereit. Um 14.00 Uhr heißt es ran an die Outdoor-Kochstation. Heiß hergehen wird es dann beim gemeinsamen Apfelpfannkuchen-Backen. Und wer die einmal probiert hat, der weiß: Die schmecken ganz genau so wie früher, wenn Oma am Herd stand. Um 15.00 Uhr ist noch einmal volle Konzentration gefragt. Rolf Clostermann hält „Apfelsprechstunde“. Ob Anbau oder Baumschnitt, Schädlinge oder Nützlinge, Vitamingehalt und Lagerfähigkeit – der Bio-Obstbauer gibt sein Wissen gerne weiter und beantwortet geduldig alle Fragen.

Die Veranstaltung „Äpfel pur“ findet im Rahmen der Aktionstage Öko-Landbau in NRW 2010 statt. Unter dem Motto „Genießen, feiern und informieren“ präsentieren sich vom 3. bis 12. September Bio-Betriebe in Nordrhein-Westfalen. Auch die Clostermanns sind mit dabei. „Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Veranstaltung einen Beitrag zum bewussteren Umgang mit der Natur leisten können. Äpfel sind ein Geschenk des Himmels. Das sollte einfach nicht in Vergessenheit geraten“, so Rolf Clostermann. Das Demeter Siegel gibt ihm recht.

Weitere Informationen zum Neuhollandshof unter Tel. 02859 325 oder per e-mail unter info@bio-obst-clostermann.de. Website: www.bio-obst-clostermann.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Alles neu für die Biergarten-Saison
Deutschland, ein Sommermärchen - das Gastgewerbe setzt voll auf warme Temperaturen und investiert in neue Ausstattung der Open-Air-Sitzplätze. Über 44 Prozent der Profi-Gastgeber in Deutschland orderten neue Möbel oder anderes. Bei den [...] mehr
Email
Print