Norddeutsche Spitzenrestaurants kochen wieder für den guten Zweck

Zur Bekämpfung der tödlichen Kinderkrankheit NCL unterstützen namhafte Gastronomen & Köche die Benefizaktion „3 Sterne & Co. für NCL“.

Im September 2010 unterstützen norddeutsche Spitzenrestaurants nun zum vierten Mal die Benefizaktion „3 Sterne & Co. für NCL“ zugunsten der NCL-Stiftung.

v.l.: Tarik Rose (Restaurant Engel), Giuseppe Dellavecchia (Restaurant San Lorenzo), Frank Stricker (Restaurant Zippelhaus), Artur Celuch (Restaurant Goldfisch), Heiko Hagemann (Restaurant Memory), Marco Blitzner und Leslie Himmelheber (Restaurant LENZ), Heinz Otto und Julian Wehmann (Wehmanns Bistro)
v.l.: Tarik Rose (Restaurant Engel), Giuseppe Dellavecchia (Restaurant San Lorenzo), Frank Stricker (Restaurant Zippelhaus), Artur Celuch (Restaurant Goldfisch), Heiko Hagemann (Restaurant Memory), Marco Blitzner und Leslie Himmelheber (Restaurant LENZ), Heinz Otto und Julian Wehmann (Wehmanns Bistro)

Zu den teilnehmenden Restaurants zählen u.a.:
– Zippelhaus (Altstadt)
– Memory (Sülldorf)
– Marley´s im Madison Hotel Hamburg (Neustadt)
– San Lorenzo (Glinde)
– Restaurant Engel Fähranlage Teufelsbrück (Othmarschen)
– Landgasthof Seeburg (Buxtehude)
– Restaurant Goldfisch (Eppendorf)

Erstmalig für den guten Zweck sind in diesem Jahr folgende Restaurants dabei:
– Gourmet-Restaurant CALLA vom Steigenberger Hotel Hamburg (Neustadt)
– Restaurant LENZ (Duvenstedt) auf Empfehlung der Sterneköchin Cornelia Poletto, die diese Charityaktion mit ihrem Restaurant im Jahr 2007 begleitete.

Gourmet- und Sternekoch Heinz Otto Wehmann unterstützt die NCL-Stiftung in diesem Jahr zum vierten Mal, wird jedoch anders als in den vorherigen Jahren nicht mit dem Hamburger Restaurant Landhaus Scherrer Spenden sammeln, sondern steht mit dem Wehmanns Bistro (Othmarschen) tatkräftig zur Seite. Dieses wurde gerade erst vom „Feinschmecker“ zu den Top 25 Adressen in Deutschland in der Kategorie „Mittagessen“ gewählt.

Auch in diesem Jahr unterstützt der Initiator und Ideengeber dieser Charityveranstaltung, Stephan Randel, wieder die NCL-Stiftung mit seinen Restaurants: del und Randel (Wellingsbüttel).

Einzige Ausnahme bildet das Restaurant Kleinhuis vom Hotel Baseler Hof Hamburg (Neustadt): Dieses wird im Oktober an der Restaurantaktion teilnehmen und hat hierfür ein besonderes NCL-Gericht zur herbstlichen Jahreszeit kreiert: Edelwildgulasch mit Waldpilzen, Preiselbeeren und Kräuterspätzle.

Alle Teilnehmer von „3 Sterne & Co für NCL“ bieten den gesamten September über spezielle Menüs oder Gerichte an, von denen ein Anteil zugunsten der NCL-Stiftung gespendet wird. Jeder Gast kann somit neben einem kulinarischen Genuss zeitgleich etwas Gutes tun.

Teilnehmende Restaurants:

Restaurant Engel
Landeanlage Teufelsbrück
22609 Hamburg
Tel
www.restaurant-engel.de

Restaurant Goldfisch
Isekai 1
20249 Hamburg
Tel 040 – 57 00 96 90
www.goldfisch.de

Restaurant Zippelhaus
Zippelhaus 3
20457 Hamburg
Tel 040 – 30 38 02 80
www.zippelhaus.com

Wehmanns Bistro
Elbchaussee 130
22763 Hamburg
Tel 040 – 88 30 700 50
www.wehmanns-bistro.de

Landgasthof Seeburg
Cuxhavener Straße 145
21614 Buxtehude-Neukloster
04161 – 74 100
www.seeburg.de

Restaurant Memory
Sülldorfer Landstr. 222
22589 Hamburg
Tel 040 – 86 62 69 38
www.memory-hamburg.de

Restaurant CALLA
Steigenberger Hotel Hamburg
Heiligengeistbrücke 4
20459 Hamburg
Tel 040 – 36 806-0
www.steigenberger.com/Hamburg

Marley’s Restaurant
Madison Hotel Hamburg
Schaarsteinweg 4
20459 Hamburg
Tel 040 – 376 660
www.madisonhotel.de

Restaurant Kleinhuis
Hotel Baseler Hof Hamburg
Esplanade 11
20354 Hamburg
Tel 040 – 35 90 60
www.weinrestaurant-kleinhuis.de

Ristorante San Lorenzo
Kupfermühlenweg 2
21509 Glinde
Tel 040 – 711 24 24
www.dufis.de/hh/san-lorenzo

LENZ Restaurant
Poppenbütteler Chaussee 3
22397 Hamburg
Tel 040 – 60 55 88 87
www.restaurant-lenz.de

Restaurant Randel
Poppenbüttler Landstraße 1
22391 Hamburg
Tel 040 – 602 47 66
www.restaurant-randel.de

Restaurant del
Poppenbüttler Landstraße 1c
22391 Hamburg
Tel 040 – 60 2 70 61
www.restaurant-del.de

Diese Benefizaktion findet vor dem Hintergrund der Bekämpfung der tödlichen Kinderkrankheit Neuronale Ceroid Lipofuszinose (NCL) statt. Mit Hilfe der gesammelten Spenden setzt sich die NCL-Stiftung dafür ein, die Forschung voranzutreiben, um Therapien und Heilung von NCL entwickeln zu können. „Da NCL zu den sogenannten „Waisenkindern der Medizin“ gehört und die Pharmaindustrie keinen Anreiz zur Forschungsinvestition sieht, ist vor allem privates Engagement gefragt“, erklärt Dr. Frank Stehr. Jeder 200. Mensch trägt die Veranlagung von NCL in sich. NCL ist eine bisher tödliche Stoffwechselerkrankung, die bei Kindern im Vorschulalter mit Erblindung ausbricht. Geprägt von einem qualvollen Weg, führt diese Krankheit über den Verlust der Sprachfähigkeit sowie einer körperlichen und geistigen Behinderung letztlich zum Tod mit nur circa fünfundzwanzig Jahren. Anna Prahm verkündet optimistisch: „Auch wenn für den an NCL erkrankten Tim – dessen Vater Dr. Frank Husemann Gründer der NCL-Stiftung ist – vor diesem furchtbaren Schicksal nicht mehr gerettet werden kann, können dennoch mit Hilfe jedes Einzelnen für viele andere erkrankte Kinder lebensnotwendige Therapieansätze erforscht werden.“
Onlinespende
NCL-Stiftung
Holstenwall 10
D-20355 Hamburg
Ansprechpartner: Frau Anna Prahm (Projektorganisation & Marketing)
Tel. +49 (0) 40 69 666 74-0
Fax +49 (0) 40 69 666 74-69

Am 7. August 2002 wurde die Stiftung National Contest for Life (NCL-Stiftung) von Herrn Dr. Frank Husemann gegründet, dessen Sohn Tim an der juvenilen NCL leidet. Seitdem setzt sich die gemeinnützige Einrichtung für die Bekämpfung der tödlichen Kinderkrankheit NCL ein.
Da NCL zu den sog. „Waisenkindern der Medizin“ zählt, wird diese von der pharmazeutischen Industrie nicht erforscht, daher ist privates Engagement gefragt.
Um den Kindern eine Chance auf Heilung zu geben, unterstützt die Stiftung die NCL-Forschung sowie die Aufklärungsarbeit bei Ärzten und an Schulen. Jährlich vernetzt die Stiftung bei dem NCL-Kongress weltweit Wissenschaftler. Durch Fundraising ermöglicht die NCL-Stiftung u.a. die Vergabe des NCL-Forschungspreises und somit die Umsetzung eines international auserwählten NCL-Forschungsprojekts.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
SOEHNLE Messevorschau auf die Ambiente 2011
Mit neuen Konzepten und innovativen Produkten präsentiert sich SOEHNLE auf der Ambiente 2011. Bei den Küchen- und Personenwaagen stellt der Marktführer moderne Farben und außergewöhnliche Dekore vor. Auch das RELAX-Sortiment wird nach [...] mehr
Email
Print