Mehr Design in der Küche: Kochprofis und passionierte Hobbyköche setzen auf semiprofessionelle Armaturen

Johann LaferWer gerne und viel kocht, legt Wert auf Details: Von den Zutaten bis hin zum Küchen-Equipment muss alles stimmen. Moderne Küchen sind deshalb perfekt ausgestattet. Dazu gehört neben Töpfen und Küchengeräten auch der passende Wasserhahn. Der muss nicht nur perfekt funktionieren, sondern auch ins Küchenbild passen. Sowohl Kochprofis wie Johann Lafer als auch passionierte Hobbyköche wie der bekannte Musiker Helmut Zerlett, setzen deshalb auf stilvolle Küchenarmaturen.

Die Küche mit allen Sinnen erleben

So fasziniert beispielsweise die Designarmatur “KWC EVE” durch die außergewöhnliche Inszenierung des Wassers. Der LED-Lichtring, der in den Auslauf integriert ist, verfügt über eine hohe Leuchtkraft, eine lange Lebensdauer und einen äußerst niedrigen Stromverbrauch. Die Auszugsbrause kann mit einem einfachen Handgriff bis zu 60 cm ausgezogen werden, ist leichtgängig und schnell wieder verstaubar.
Eine neue Dimension der flexiblen und dynamischen Wassernutzung verspricht auch die semiprofessionelle Armatur “KWC ONO highflex”, deren Schlauchtechnologie zum Patent angemeldet wurde. Die Profibrause kann mit einer Hand bedient und in die gewünschte
Position gebracht werden. Wird der Hebel betätigt, schaltet die integrierte Unterdruckstellung automatisch von Auslauf auf Siebstrahl
um.

Im Vordergrund steht immer der Nutzen

Von gesten- und sprachgesteuerten Geräten bis zu einem LED-System zur Auswahl einer passenden Farblichtstimmung – in Johann Lafers Hightech-Küche, der Kochschule “Table d’Or” – bleibt kein Wunsch offen. Im Vordergrund steht dabei immer der Nutzen und nicht die technische Spielerei. “Ich möchte moderne Technik, Erlebnis und Kochen miteinander verbinden”, betont der Sternekoch. In seiner Kochschule sind sowohl die “KWC ONO highflex” als die “KWC EVE” eingebaut. Technik und Qualität haben den Profi überzeugt, denn zum Kochen benötigt man auch das richtige Handwerkszeug: “Dazu gehört eben auch ein Wasserhahn, der vorne beleuchtet ist. Da kann ich
beispielsweise sehen, ob die Haut der Garnele perfekt entfernt ist.”

www.kwc.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
13. Köche Stammtisch in Hamburg - Hof-warming Gutsküche
Vorabinfo: die "Biersommelier meets fillet of soul - Kiste" wird Anfang nächsten Jahres stattfinden, da es terminlich nicht unter einen Hut zu bekommen ist. ABER nicht traurig sein - ES WIRD NOCH VIEL BESSER!! Es ist bald soweit: Unser [...] mehr
Email
Print