Chinesen in den Wok geschaut – Lukullische Genussreise durchs Reich der Mitte

ChinesischerMarktHamburg – Dass der „Chinese um die Ecke“ hierzulande alles andere als eine authentische Küche seines Heimatlandes auf den Restauranttisch zaubert, ist kein Geheimnis. Die vermeintlich notwendige Anpassung an europäische Gaumen raubt selbst den tollsten Rezepten ihre Ursprünglichkeit und reduziert das ungemein vielfältige Speisenangebot im Reich der Mitte nur allzu häufig auf süß-saure Belanglosigkeiten.

Dabei ist die chinesische Küche so vielfältig wie das Land selbst, bergen regionale Kochtraditionen zahlreiche „Schmankerl“, die – ungeachtet vieler Vorurteile – auch den Geschmack der „Langnasen“ treffen.

Wer vor Ort einen Einblick in die immense Vielfalt chinesischer Gerichte und ihrer Zubereitung gewinnen will, dem bietet sich im Rahmen einer knapp zweiwöchigen kulinarischen Erlebnisreise durch China (10. bis 23. Oktober) hierzu beste Gelegenheit.

In Begleitung von Mang Chen, dem deutsch sprechenden Vorstandschef des Hamburger Spezialveranstalters China Holidays, geht es dabei von Peking aus über Xi’an, Guilin bis nach Chengdu.

Ziele der Tour sind neben touristischen Highlights vor allem Markthallen und Garküchen, die einen beinahe repräsentativen Querschnitt der chinesischen Küche liefern. Auch Eigeninitiative ist gefordert, wenn es während eines Kochkurses unter fachmännischer Anleitung darum geht, die neuen Eindrücke und Erkenntnisse umzusetzen.

Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm gibt es im Internet unter www.ChinaHolidays.de oder unter Tel.: 040-32 33 22-40.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Fruchtige Backideen für den „Beerenhunger“!
Sommerzeit ist Beerenzeit. Spätestens wenn uns die beeindruckende Farbvielfalt von Erdbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren in den Supermärkten entgegen leuchtet, wissen wir: Es gibt wieder heimische Früchte! Dabei sind die kleinen Powerbe [...] mehr
Email
Print