Cooking Cup 2010 gestartet, Finale auf großer Kreuzfahrt

cooking cup 2010Die Cooking Cup-Finalisten erkunden an Bord der”Mein Schiff”die Kanarischen Inseln, Madeira und Casablanca und kochen auf dem Wohlfühlschiff von TUI Cruises um den Gesamtsieg in Deutschlands sympathischstem Kochwettbewerb.

Der Cooking Cup 2010 ist gestartet. Deutschlands sympathischster Kochwettbewerb wird von Siemens und dem Genuss-Magazin “Lust auf Genuss” präsentiert und steht in seinem achten Jahr unter dem Motto “Cuisine Maritime”. Passend zu diesem Thema findet das Finale des Wettbewerbs während einer einwöchigen Seereise auf der “Mein Schiff” statt. Das Wohlfühlschiff von TUI Cruises startet auf Gran Canaria, läuft Casablanca und Madeira an und besucht La Palma und Fuerteventura. Wer am Cooking Cup 2010 teilnehmen möchte, bewirbt sich online oder per Post als Zweierteam mit einem kreativen Rezept aus der maritimen Küche. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2010. Die Teams mit den besten Rezepten werden zu einer der 20 deutschlandweit stattfindenden Regionalausscheidungen eingeladen. Dort können sie sich für das große Halbfinale Ende Oktober in Traunreut am Chiemsee qualifizieren, wo die fünf Finalteams gekürt werden. Erstmals ist es möglich, über eine Wildcard per Auslosung ins Halbfinale zu gelangen. Außerdem wird unter allen Rezepteinsendern eine Kreuzfahrt für zwei Personen mit der “Mein Schiff” mit Besuch des Finales verlost. Der Cooking Cup 2010 wird unterstützt von Gallo Family Vineyards, Livio®, Oryza, Seeberger, TUIfly.com und WMF sowie dem Magazin abenteuer und reisen. Alle Informationen zum Cooking Cup 2010 sind im Internet unter www.cooking-cup.de zu finden.

Schwertfisch im Parmamantel, gebackene Austern mit Blattspinat oder ein Saltimbocca vom Seeteufel – lecker! Wer sich mit derartigen Rezepten der maritimen Küche als Zweierteam um die Teilnahme am Cooking Cup 2010 bewirbt, dürfte wohl die erste Hürde auf dem Weg in Cooking Cup-Finale nehmen – die Einladung zu einer der 20 Regionalausscheidungen, die in Siemens lifeKochschulen in ganz Deutschland stattfinden. In den Siemens lifeKochschulen genießen die Teilnehmer die hochwertige Ausstattung der Küchen mit den innovativen Hausgeräten von Siemens. Die Siegerteams aus den Regionalausscheidungen kochen dann im Halbfinale am 22. Oktober im Siemens Vorführcentrum am malerischen Chiemsee um den Einzug ins große Finale.

Erstmals ist es beim Cooking Cup möglich, über eine sogenannte Wildcard als Teilnehmer ins Halbfinale zu kommen. Diese wird unter den ersten 100 Bewerbern mit vollständigem Rezept und Teilnehmerprofil ausgelost.

Die kulinarische Kreuzfahrt zum großen Finale

Das Finale des diesjährigen Cooking Cups wird ein unvergessliches Erlebnis. Die Finalisten und ihre Begleiter werden vom 5.-12. Dezember 2010 an Bord der “Mein Schiff” gehen und die Kanarischen Inseln, Madeira und Casablanca erkunden. Auch das Finale findet an Bord der “Mein Schiff” statt.

Das “Wohlfühlschiff” von TUI Cruises ist vom Bug bis zum Heck auf Genuss und Entspannung ausgerichtet. Der 1.700 Quadratmeter große Spa-Bereich, ein umfassendes Edutainment-Angebot und eine Vielzahl unterschiedlichster Events sorgen für eine abwechslungsreiche Reise. Zehn Restaurants und Bistros – vom Gourmetrestaurant über ein Steakhouse bis zu einer Sushi-Bar – lassen auch lukullisch keine Langeweile aufkommen.

Das kulinarische Niveau des Cooking Cups ist bekanntermaßen hoch. Wer ein Rezept eingesandt, aber nicht zu einer Regionalausscheidung eingeladen wurde, hat dennoch die Chance, die Finalreise mitzumachen. Unter allen Teams, die sich beworben haben, wird eine Kreuzfahrt für zwei Personen mit der “Mein Schiff” mit Besuch des Finales verlost. Zudem führen die Sponsoren des Cooking Cups – Gallo Family Vineyards, Livio®, Oryza, Seeberger, TUIfly.com und WMF – eine Reihe von Gewinnspielen durch, in denen ebenfalls Tickets für die Kreuzfahrt zu gewinnen sind.

Die Teilnahmebedingungen

Wer teilnehmen will bewirbt sich im Zweierteam mit einem Rezept für ein Hauptgericht der maritimen Küche. Es muss für vier Personen reichen und innerhalb von 60 Minuten auf dem Tisch stehen. Die Bewerbung muss bis spätestens 15. Juli 2010 beim Veranstalter gateone eingetroffen sein. Sie kann nach der Registrierung auf der Cooking Cup-Website unter www.cooking-cup.de online vorbereitet und eingereicht werden. Alternativ kann das Rezept samt Informationen zum Team auch per E-Mail mit dem Betreff “Cooking Cup-Bewerbung” an info(at)cooking-cup.de gesandt werden. Wer sich per Post bewerben will, schickt die Unterlagen an gateone, Gabriel-Max-Straße 29, 81545 München, Stichwort: Cooking Cup.

Alle Informationen rund um den Cooking Cup 2010 gibt es in der Ausgabe 06/10 des Genuss-Magazins “Lust auf Genuss” sowie im Internet unter www.cooking-cup.de.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Comments are closed.

Starkoch Holger Stromberg präsentiert WM-Aktionsgerichte bei Eurest
Der Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft stellt in Betriebsrestaurants die Gerichte der nächsten Eurest-Aktionswoche vor Bald ist es soweit: In wenigen Tagen beginnt die Fußball-weltmeisterschaft in Brasilien. Passend zu diesem [...] mehr
Email
Print