Unilever Foodsolutions unterstützt Berliner Küchen-Nachwuchs

telcreaTeilnahmeberechtigt waren alle Köche des zweiten und dritten Ausbildungsjahres. Unter den kritischen Augen der Fachjury stellten sich insgesamt acht Teilnehmer in den Räumen der IHK Berlin dem Berliner Leistungsvergleich, in dem es schwerpunktmäßig um die kreative Verwendung von Convenience-Produkten in einem Vier-Gang-Menü ging.

Erstmalig wurde der Wettbewerb zusammen mit dem Verband der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte (VSR) ausgetragen – auch hier wurden die besten Auszubildenden des zweiten und dritten Ausbildungsjahres ermittelt.

Sieger des diesjährigen Wettbewerbes vor geladenem Publikum – Vertreter der Berliner Hotellerie, Sponsoren der Industrie und Handelspartner, Vertreter der Hauptstadtpresse und Vertreter des Vereins der Köche der Hauptstadt Berlin e.V. – wurde Sven Schmidt aus dem Hilton-Hotel Berlin. Für diese Leistung erhielt er einen Gutschein für die Teilnahme an einem Workshop im Chefmanship Centre Hamburg oder Heilbronn inklusive Anreise und Übernachtung.

Den zweiten Platz erkochte sich Dennis Aue vom Hilton-Hotel Berlin, gefolgt von Harriet Kulinski aus dem Van der Valk Hotel Berliner Ring.

Unterstützt wurde die Veranstaltung neben Unilever Foodsolutions von der Bitburger Brauereigruppe und der Firma Dick.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Comments are closed.

Dreamteam am Herd gesucht!
Frauen in die Küche, Männer aufs Sofa – das war gestern. Heute erwarten Frauen von ihrem Partner, dass er auch bei der Hausarbeit eine sprichwörtlich gute Figur abgibt. Erstaunlich: Gutes Teamwork beim Kochen und Reinigen der Wohnung i [...] mehr
Email
Print