Neuer Sous-Vide Thermostat JA1 von Juan Amador

Amadors Innovation: Alle Rezepte auf Knopfdruck

Einhängethermostat JA1 von Juan Amador “JA1″, ein Gerätename, den man noch häufiger in Kreisen der gehobenen Küche hören wird. J.A., das sind die Initialien von Juan Amador, dem bekannten deutschen Drei-Sternekoch und Pionier der Avantgarde Küche. Dieser hat nun das revolutionäre Thermostat zum Einhängen auf den Markt gebracht, welches das Sous-Vide Garen einfacher macht denn je.
Das Geheimnis des Geräts besteht in seinen drei Temperaturwahltasten für Fleisch, Fisch und Gemüse. So können Köche die dort voreingestellten, allgemeingültigen Temperaturen zum Garen verwenden, oder auch selbst Temperaturen unter der jeweiligen Tastenbelegung einspeichern. Das Ergebnis lässt sich sehen: Fleisch, Fisch und Gemüse immer auf den Punkt gegart. Es entfällt zeitintensives Austarieren der richtigen Garzeit und langes Suchen nach den richtigen Einstellungen.
Ein integrierter Timer erinnert den Koch daran, das Gargut aus dem Wasserbad zu nehmen. Wer ganz sicher gehen möchte, der legt sich den separat erhältlichen Kerntemperaturfühler zu. Dieser wird vor dem Garprozess in das Produkt eingeführt und misst über den gesamten Garvorgang die Kerntemperatur.
Juan Amador selbst äußert sich zu seinem Produkt mit großer Überzeugung. “Der JA1 ist made in Germany, was für eine gute Qualität garantiert. Natürlich haben wir das Gerät auch selbst intensiv auf Alltagstauglichkeit getestet, bevor wir es auf den Markt gebracht haben. In unserer Restaurant-Küche wird das Gerät mindestens 10 Stunden am Tag und bis zu 6 Tage in der Woche betrieben. Dieser hohen Beanspruchung war das Gerät stets gewachsen.”
Die überzeugenden Argumente, welche fürs Sous-Vide Garen sprechen, liegen auf der Hand. Die Produkte werden durch das Vakuumieren im eigenen Sud gegart, sie trocknen nicht aus, Aromen, Vitamine und Mineralstoffe bleiben erhalten. Dies sorgt für einen besseren Geschmack, eine zartere Konsistenz und ein gleichbleibend, perfektes Garergebnis. Köche können Gerichte schonend zubereiten und müssen dazu, dank Timer und Kerntemperaturfühler, nicht einmal die Speisen permanent überwachen. “Dies ist besonders von Vorteil, wenn Produkte mit längerer Garzeit zubereitet werden sollen. Sie stellen das Gerät morgens ein, geben das vakuumierte Produkt ins Wasserbad, und am Abend haben Sie das perfekte Ergebnis”, so Amador. Des Weiteren empfiehlt er das Sous-Vide Garen von Gemüse. “Gerade jetzt zur Spargelzeit kommt der JA1 viel zum Einsatz. Der Spargel wird zusammen mit etwas Butter, Salz, Zitronensaft und Zucker vakuumiert und ins Wasserbad gegeben. Im Produkt enthalten bleiben Vitamine und natürlich der reine Spargelgeschmack, der sonst schon einmal ins Kochwasser übergeht.” Mobil, wie das Gerät ist, lässt es sich unter der Zeit auch einmal platzsparend verstauen, jedoch wird dies auf Grund der vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten selten erforderlich sein.

Interessierte Köche brauchen nicht lange auf das Küchenwunder zu warten, denn das Gerät ist bereits im Internet unter www.mcc-shop.com/a-innovation erhältlich. Interessierte Händler wenden sich an Juan Amadors Firma “A Innovation UG” (Tel.: +49-(0)2541-80089-71).

A Innovation UG (haftungsbeschränkt)
Frau Inga Fransson
Ferdinand-Porsche-Str. 13
60386 Frankfurt
Tel.+49-(0)2541-80089-71
Fax+49-(0)2541-80069-62

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Mach’s noch einmal, Gastrofix: Die Revolution im digitalen Kassenmarkt mit Gastrofix iCash
Die Revolution, die Gastrofix in den 90er Jahren mit seinen PC-Kassen in Gang brachte, wollen Dirk Owerfeldt und Stefan Brehm jetzt noch einmal lostreten. Mit neuem Unternehmen aber dem bekannten Namen starten sie im April 2012 mit ihrer in [...] mehr
Email
Print