Kreative Speisekarten, appetitanregende Unikate.

Speisekarten mit ThemenbilderDie Speisekarte ist ein Bindeglied zwischen Gast und Küche. Genauso wie die Speisen geschmackvoll serviert werden, so sollte sich die Speisekarte präsentieren. So individuell wie die kulinarischen Leckerbissen die Sie liebevoll arrangieren, so kann die Speisekarte Ihre Gäste appetitanregend beeinflussen. Diesem Thema hat sich BlueWaterCom angenommen um die Gestaltung der Karten neu zu interpretieren. Dabei wurden drei wichtige Schwerpunkte berücksichtigt. Erstens ein neuartiges Design (Bildsprache) für eine optimale Diversifikation. Zweitens die Qualität bezüglich Anwendung, Stabilität und Pflege. Drittens, trotz Auslandkonkurrenz den Produktionsstandort Schweiz zu berücksichtigen. Die erste Serie wurde im März 2010 realisiert und ausgeliefert. Erste Reaktion der Gäste: „Die neuen Karten finden Super-Anklang! Vom zu lesen wie ein Märchenbuch bis einfach wunderschön. Wir sind nach den ersten Tagen “Frühling mit neuem Angebot” überzeugt die richtigen Entscheide getroffen zu haben“.

Der optische Eindruck

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und bleibt auch in Erinnerung. Die meisten Menükarten sind ausser einer Prägung oder Standardfarben kaum voneinander zu unterscheiden. Die Basis der neuen Menükarten ist die Kreation von einmaligen Bildwelten, zugeschnitten auf das Unternehmen und somit Garant – ein Unikat, so einzigartig wie Ihr kulinarisches Angebot. Die Karten sind in verschiedenen Formaten und mit Einschüben je nach Bedarf erhältlich und die Menüblätter werden im gleichen Design wie der Umschlag angeboten. Ob Speise-, Getränke-, Dessert-, Saison- oder Themenkarte, die Möglichkeiten von Variationen sind vielseitig, kein Standard, sondern individuelle Kreation und aus handgefertigter Buchbindekunst.

BlueWaterCom
Weihermattstr. 76
CH-5000 Aarau
Tel. +41 62 823 14 14

www.bluewatercom.ch

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Gute, alte Zeit
In Zeiten von Wirtschaftskrise, Lebensmittelskandalen und Umweltzerstörung sehnen sich viele Menschen zurück nach der „guten, alten Zeit“. Das Leben auf dem Land um 1900 wird dabei besonders idealisiert. Tatsächlich haben die bäuerl [...] mehr
Email
Print