The Ritz-Carlton, Los Angeles eröffnet

Die Eröffnung des ersten Fünf-Sterne-Hotels in Downtown L.A. krönt den neuen Sport-, Entertainment- und Wohnkomplex L.A. LIVE

Das mit Spannung erwartete The Ritz-Carlton, Los Angeles eröffnete am 2. April, als erstes Luxushotel in Downtown Los Angeles. Das neue Haus markiert die letzte Phase des 2,5 Milliarden US-Dollar teuren Sport-, Unterhaltungs- und Wohnkomplexes L.A. LIVE, dessen Grundstein mit der Eröffnung des Staples Centers 1999 gelegt wurde.

“Wir sind sehr stolz, ein Element von L.A. LIVE zu sein und somit zur Wiedergeburt von Downtown Los Angeles beizutragen”, sagt Generaldirektor Javier Cano. “The Ritz-Carlton, Los Angeles fügt diesem aktiven und lebendigen Ort, der eine wirklich attraktive Destination für Reisende und Anwohner ist, eine weitere Dimension hinzu”, so Cano weiter.

Hoch über der Stadt in einem 54-geschossigen Tower bietet das The Ritz-Carlton, Los Angeles seinen Gästen 123 moderne und stilvolle Zimmer und Suiten. Insbesondere die knapp 280 Quadratmeter große The Ritz-Carlton Suite besticht mit einer beeindruckenden Aussicht in den Norden und Westen der kalifornischen Metropole. Der Turm beherbergt das Schwesterhotel JW Marriott sowie den Eigentumskomplex The Ritz-Carlton Residences at L.A. Live.

Die renommierten Innenarchitekten von Barry Design, Los Angeles, haben es verstanden, den Zimmern und öffentlichen Bereichen eine klare, zeitgemäße und doch elegante Note zu verleihen und mit den besten Aussichten auf das weitläufige Panorama der Stadt zu vereinen. Das Interior von Downtowns einzigem Full-Service Spa reflektiert den Glamour der Filmmetropole und verfügt über neun Behandlungsräume, zwei Aromatherapie-Dampfsaunen sowie zwei Lounges zum Entspannen. Gäste können während ihrer Behandlungen wählen, ob und welche Musik sie genießen wollen – die iPod-Anschlüsse an den Liegen machen es möglich. Das Thema des Spas ist “Champagne and Shimmer” und so können Gäste wählen, ob sie das “Glowing Gold Facial”, den “Champagne and Citrus Scrub” oder doch lieber Körperbehandlungen mit organischen Produkten oder schnell und effektiv wirkende Cosmeceutical-Behandlungen bevorzugen.

Niemand Geringeres als der “Starkoch und Koch der Stars” Wolfgang Puck steht hinter dem WP24, seinem neuesten Restaurantkonzept im The Ritz-Carlton, Los Angeles. In der 24. Etage gelegen, offeriert das WP24 raffinierte asiatische Gerichte in einem Ambiente, welches sich auf die ganzflächigen Fenster und Aussichten auf L.A. konzentriert. Neben dem eigentlichen Restaurant gehören zum WP24 auch eine Lounge, ein Weinraum und zwei private Speisezimmer.

Die über 300 Quadratmeter große Club-Lounge in der 23. Etage ist Herzstück des The Ritz-Carlton Club, einem “Hotel im Hotel”. Club-Gäste genießen hier die Vorteile eines privaten Concierge-Services und fünf Speise- und Getränkepräsentationen über den Tag verteilt. Wer Zeit hat und die kalifornische Sonne genießen möchte, kann dies unter freiem Himmel am Swimming Pool, in den Pool Cabanas oder an der Pool Bar in der 26. Etage tun. Hier findet sich auch ein großzügiges Fitness Center.

Mit fast 10.000 Quadratmetern verfügt die Gallery Collection des The Ritz-Carlton, Los Angeles über die größten Veranstaltungsmöglichkeiten in Downtown L.A. Das vom US Green Building Council LEED-zertifizierte (Leadership in Energy and Environmental Design) Gebäude ist im Besitz von AEG und MacFarlane Partners. L.A. LIVE umfasst insgesamt rund 380.000 Quadratmeter Nutzfläche. Nur wenige Schritte entfernt befinden sich das Staples Center, das Nokia Theatre L.A. LIVE, das Grammy Museum und eine Vielzahl weiterer Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten.

L.A. LIVE beherbergt 13 Restaurants und Bars, darunter auch das Wolfgang Puck Bar & Grill, The Farm of Beverly Hills, Rosa Mexicano, Katsuya, ESPN Zone, Flemings Prime Steakhouse and Wine Bar, Rock N’Rish und das Trader Vi’s. Hier finden sich ebenfalls einige der angesagtesten Clubs wie der Club Nokia und die Lucky Strike Lanes & Lounge. Weitere Informationen: www.LALive.com .

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Exotik in der Pappschale – Wissenswertes rund um die Currywurst
Am 15. August eröffnet in Berlin das Deutsche Currywurst-Museum, am 4. September ist es genau 60 Jahre her, dass die Imbissbetreiberin Herta Heuwer in Berlin die allererste Currywurst briet, und jedes Jahr gehen in Deutschland rund 80 Mill [...] mehr
Email
Print