Bio-Seehotel Zeulenroda – das Wohlfühl-Tagungshotel im Thüringer Vogtland / Erneut Platz 1 beim Grand Prix 2010 der “Ausgewählten Tagungshotels zum Wohlfühlen”

111266_full_3b6dDas Bio-Seehotel Zeulenroda im Herzen des Thüringer Vogtlandes ist ein mehrfach prämiertes, ” Ausgewähltes Tagungshotel zum Wohlfühlen” – das bestätigt schon zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung mit einem der wichtigsten Branchen-Awards. Die Preisverleihung beim “15. Grand Prix” fand am 6. Februar 2010 im Maritim Hotel Stuttgart statt. Basis für den Wettbewerb bildet das gleichnamige Buch des Freizeit-Verlages Landsberg. 16.000 Tagungsentscheider, Trainer und Weiterbildner waren aufgerufen, aus den hier empfohlenen 218 Tagungshotels ihre persönlichen Favoriten zu wählen. In drei Kategorien wurden jeweils die drei Besten prämiert. Das Bio-Seehotel nimmt seit 2006 an diesem Wettbewerb teil und sicherte sich wiederholt den ersten Platz in der Kategorie 100 Zimmer und mehr.

Größtes Bio-Kongresshotel Europas

Seit 2006 stellt sich das Bio-Seehotel Zeulenroda innerhalb des Wettbewerbs “Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen” dem Urteil der Tagungsentscheider und Veranstaltungsorganisatoren in Deutschland. Das Gäste- und Expertenvotum bestätigte Europas erstem und größtem Bio-Kongresshotel seitdem mit drei ersten Plätzen sowie einem dritten und einem vierten Platz im Ranking der “großen Hotels” die Qualität, die Kompetenz und das Vertrauen der MICE-Branche (Meetings, Incentives, Kongresse und Events). Tagen ohne Kompromisse und natürlich klimaneutral: höchste Qualität und gleichzeitig aktiver Klima- und Umweltschutz – so lautet das Erfolgsrezept des Bio-Seehotels. Oliver Hasert, seit 1. Februar 2010 neuer Hoteldirektor, dankte unmittelbar nach der Auszeichnung mit Stolz allen Freunden und Tagungskunden für das entgegengebrachte Vertrauen.

“Das Bio-Seehotel Zeulenroda, ein Unternehmen der Bauerfeind AG, hat sich vor vier Jahren auf den Weg gemacht, ein das Leben würdigendes Geschäftskonzept mit Respekt vor allem Lebendigem zu verwirklichen. Wertschöpfung durch Wertschätzung zu schaffen ist unser Handlungsprinzip. Damit hat sich das Bio-Seehotel Zeulenroda in den vergangenen Jahren nicht nur zum Trendsetter der Branche entwickelt, sondern versteht sich gleichzeitig als Impulsgeber für sinnvollere Lebenswelten”, erklärt Hasert.
“Die Top-Qualität unserer modernen Tagungs- und Hotelfacilities ist ein Fundament unseres Erfolges. Aber was uns einzigartig macht, ist die Leidenschaft jedes einzelnen Menschen in der Gesamtheit der 120-köpfigen Bio-Seehotel-Familie.” Wenn das Bio-Seehotel Zeulenroda 2011 sein 10-jähriges Jubiläum begeht, dann sind etwa zwei Drittel der Mitarbeiter fast ebenso lange mit im Boot. “Die Mitarbeiter sind die Substanz und der Garant unseres Unternehmens, die uns zu dem machen, was wir für unsere Gäste sind”, betont Hasert.

Nachhaltiges Wirtschaften als Leitbild
Ganzheitliches und nachhaltiges Handeln ist auch weiterhin das zentrale Anliegen des Hotels. “Bio” war der Beginn auf diesem Weg. Das Unternehmen sieht darin nicht nur einen Trend, sondern die Basis für das tägliche und verantwortungsvolle Handeln. Inzwischen gehören die Nutzung alternativer Energien, die Verwendung von biologisch abbaubaren Reinigungs- und Waschmitteln, Büromaterialien aus nachhaltig produzierten Rohstoffen sowie der sparsame Umgang mit allen Ressourcen ebenso dazu, wie das aktive Einbringen in die Entwicklung der Region. Beispiele hierfür sind das Projekt “Bio-Energieregion Thüringer Vogtland” oder Kooperationsvereinbarungen mit regionalen Bio-Lieferanten. “Das schafft Vertrauen und Sicherheit”, so Hasert.

Impulsgeber und Zukunftsgestalter sind das Bio-Seehotel Zeulenroda und die Bauerfeind AG auch als Initiatoren und Veranstalter der seit 2008 jährlich stattfindenden ARENA für NACHHALTIGKEIT, einer branchenübergreifende Zukunftskonferenz für Mittelstand und Familienunternehmen. Gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft loten mehr als 250 Unternehmenslenker vom 15. bis 17. April 2010 die Potentiale nachhaltigen Wirtschaftens aus. Im Kreis von Querdenkern und Pionieren schärfen sie ihr Bewusstsein für die neuen Herausforderungen global veränderter Rahmenbedingungen und tauschen Wissen und Impulse für den individuellen Strategiewechsel in Richtung Nachhaltigkeit aus.


Bio-Seehotel Zeulenroda
Oliver Hasert
Bauerfeind-Allee 1
07937 Zeulenroda
036628-98-0

www.bio-seehotel-zeulenroda.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
100 Prozent bio ist gerade gut genug
In Europas erstem Biokinderhotel, dem Ulrichshof im Bayerischen Wald, ist für die kleinen Gäste (und selbstverständlich auch für die Eltern) das Beste gerade gut genug. Als Mitglied der Biohotels setzt der Küchenchef des Viersterneh [...] mehr
Email
Print