Potsdamer Küchenchef Steffen Schwarz bittet zum Gourmet-Quickie

Die Frage: „Was gibt es heute zum Mittag?“ beantwortet Küchenchef Steffen Schwarz jeden Tag anders. Denn ab sofort offeriert das Restaurant Fiore in Potsdam den „Gourmet-Quickie“. Ein Business-Lunch mit täglich wechselndem Mittagsmenü, kreiert von Steffen Schwarz, der im aktuellen Restaurantführer Gault Millau mit 14 Punkten ausgezeichnet wurde. Der Gourmet-Quickie kostet 13 Euro und besteht aus einem belebenden Mittagsgericht, einem frisch gepressten Vitaminsaft sowie einem abschließenden Espresso. Der Gourmet-Quickie dauert eine halbe Stunde. „Es soll schnell gehen, darf aber kein Fastfood sein. Spitzengastronomie für zwischendurch“, so Schwarz.

14 Punkte in 30 Minuten. Die Idee zum Gourmet-Quickie hatte der 34jährige Chefkoch Steffen Schwarz: „Damit der Gast mit Leichtigkeit in die zweite Runde des Arbeitstages starten kann, möchten wir leichte und belebende Mittagsgerichte anbieten“. Als belebende Gerichte stehen Speisen wie Roulade vom Truthahn mit Ziegenfrischkäse auf Sprossensalat und Gemüse-Couscous oder sautierte Streifen vom Linumer Kalb mit Gurken-Dill-Sauce und Reis. Jeweils zum einheitlichen Preis von 13 Euro inklusive eines frisch gepressten Saftes, zum Beispiel Orangensaft mit Melisse oder ein Limetten-Johannisbeersaft sowie ein Espresso.

Zusätzlich erhalten alle Gäste die „Gourmet-Dinner-Card“. Wer 30 Gourmet-Quickie-Punkte gesammelt hat, dem wird ein Vier-Gänge-Abend Menü für zwei Personen geschenkt.

Restaurant Fiore
im Hotel “Travel Charme Am Jägertor”
Hegelallee 11, 14467 Potsdam
Telefon: 0331-2011-100

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag 12 bis 14 Uhr; Feiertage ausgenommen
WOCHENMENÜ abrufbar hier: http://bit.ly/cae4Yp

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Die Okura Hotelkette präsentierte japanische Gastfreundlichkeit im Hotel Louis C. Jacob
Das Okura Hotel Amsterdam stellte die japanische Hotelkette vor und eroberte nicht nur die kulinarischen Herzen der Gäste im Sturm. Japan ist weit weg von Hamburg, doch an diesem Tag war alles anders. Im Namen der Okura Hotelkette, prä [...] mehr
Email
Print