Wurstspezialitäten von Rack & Rüther jetzt in der Frische-Datenbank von METTLER TOLEDO

Produkte von Rack & Rüther in der Frische-Datenbank von METTLER TOLEDO. Bild: Rack & Rüther.Wurstkauf ist Vertrauenssache. Gerade wer im Fachhandel einkauft, setzt auf gute Beratung und umfassende Information. Dabei hilft die Frische-Datenbank von METTLER TOLEDO: Hersteller können hier alle nötigen Informationen zu ihren Produkten einspeisen – von Inhaltsstoffen über bekannte Allergene bis hin zu Zubereitungstipps. Auch der hessische Wurstspezialitätenhersteller Rack & Rüther setzt auf breite Information und hat nun sein Sortiment in die METTLER TOLEDO-Frische-Datenbank eingepflegt. Das Sevicepersonal an der Theke hat über das Display ihrer Thekenwaage jederzeit Zugriff auf die Daten.

Die Rack & Rüther GmbH mit Sitz in Fuldabrück vertreibt über den Fachhandel ein Sortiment von mehr als 80 Wurstsorten, ein zunehmender Anteil davon in Bio-Qualität. Das Unternehmen besinnt sich dabei auf die Grundsätze des traditionellen Metzgerhandwerks: bewährte Rezepturen, Verzicht auf unnötige Zusätze, Bezug der Inhaltsstoffe über nachhaltig wirtschaftende Lieferanten. Die hohen Standards bei der Produktion garantieren Wurstwaren in Feinschmeckerqualität – und sie sind darüber hinaus ein ausgezeichnetes Verkaufsargument, vorausgesetzt, die Beratung stimmt.
„Wir möchten es dem Verkaufspersonal im Fachhandel so leicht wie möglich machen, ihre Kunden gut zu beraten. Deshalb speisen wir in die Frische-Datenbank von METTLER TOLEDO eine Vielzahl von Informationen zu unseren Wurstspezialitäten ein. Dazu zählen natürlich die Inhaltsstoffe oder die Information, ob es sich bei der Wurst um ein Bio-Produkt handelt. Auch, dass wir bei unseren Produkten auf bekannte Allergene verzichten, ist eine Information, die für immer mehr Kunden relevant ist“, erklärt Britta Rosin, im Verkaufs-Innendienst von Rack & Rüther für die Pflege der Daten zuständig.

Produktinformationen mit Mehrwert
Die METTLER TOLEDO-Frische-Datenbank unterstützt Verkäuferinnen nicht nur bei der Produktberatung, sie kann auch als Instrument der Verkaufsförderung zum Einsatz kommen: Der Hersteller Rack & Rüther nutzt die Datenbank, um den Kunden im Fachhandel Rezeptideen und Produktfotos zu bieten. „Viele Kunden kommen in die Metzgerei und wissen noch nicht genau, was sie abends kochen sollen. Gerade für solche unentschlossenen Kunden bieten unsere Rezeptvorschläge und Bilder einen Zusatznutzen“, erläutert Britta Rosin.

Rack & Rüther ist nur einer von vielen Herstellern, die bereits die Vorteile der Frische-Datenbank nutzen. „In den letzten Monaten sind bereits Tausende von Produkten eingepflegt worden“, freut sich Julia Obstfelder, Head of Retail Marketing Region Central Europe bei METTLER TOLEDO. Das Einstellen von Daten in die Frische-Datenbank von METTLER TOLEDO ist für die Hersteller kostenlos. Sie erhalten einen Online-Zugang zur Datenbank und können alle nötigen Informationen im gewünschten Umfang einpflegen und aktualisieren. Alternativ dazu kann METTLER TOLEDO auf Anfrage auch das erste Einpflegen der Daten übernehmen.

Hersteller von Lebensmitteln, Großhändler und Importeure, die ihr Sortiment in der METTLER TOLEDO Frische-Datenbank hinterlegen möchten, wenden sich bitte an: inforetail.mtd@mt.com, Stichwort „Frische-Datenbank“.
METTLER TOLEDO
Frau Julia Obstfelder
Head of Marketing Retail
Region Central Europe
Ockerweg 3
D-35396 Gießen
Tel. +49 (0)641 507 341

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Aromen des Meeres – Kochen mit Algen
Grün und schleimig? Von wegen! Algen werden schon lange nicht mehr nur in Japan gegessen, sondern sind auf dem Vormarsch im europäischen Raum. Die Excellence Kochschulen erklären die Basics für das Kochen mit Algen. Speisealgen können [...] mehr
Email
Print