Koch-Rausch! Fast ohne Nebenwirkungen – Das neue Programm von Erlebniskochen & Weinschmecken

Selber kochen und kochen lernen liegen nach wie vor im Trend. So werden sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gutscheine für Kochkurse als Geschenke auf den Gabentischen finden. Zu Beginn des Weihnachtsmonats wurde das neue Programm von Erlebniskochen & Weinschmecken mit Angeboten ab Januar 2010 veröffentlicht. Hier bieten Restaurants der gehobenen Mittelklasse in der Region zwischen Essen und dem Niederrhein spannende Kochkursthemen an, passend zu dem Motto der seit drei Jahren erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Lecker lernen. Menschen treffen. Spaß haben.“ Vorteil als Geschenkidee: Der Blanko-Gutschein kann für einen von über 30 Terminen und 10 Kochkursthemen eingelöst werden. Der Schenker hat die Idee. Der Beschenkte hat die Wahl.

Erlebnis: Kochen

“Kochen ist ein absolut kreativer Akt. Wenn ich in die Küche gehe, den Kühlschrank aufmache und mich frage: Was mache ich aus dem Inhalt heute? Dann geht’s richtig los. Ich fange an zu schälen, zu schnippeln, zu zupfen, zu garen und schmoren und vergesse dabei echt alles. Das ist für mich, wie ein Rausch. Die Rezepte entstehen während der Zubereitung. Ich kann nichts noch einmal genauso kochen, weil ich es nicht mehr genau  nachvollziehen kann. Aber es macht totalen Spaß. Das ist wie ein Bild malen …dafür bügele ich nicht …”

Solche absoluten Spaßkocher gibt es nicht oft. Viele meinen, Kochen sei eine Wissenschaft für sich und lassen lieber die Finger davon. Für die Organisatoren von Erlebniskochen & Weinschmecken, Susanne Kaiser und Markus Ottersbach, ist Kochen ein Erlebnis. „Die Buchungsraten unserer Kochevents zeigen, dass die Menschen wieder genauer hinschauen, was auf den Tisch kommt.”, sagt Markus Ottersbach.

Prost Grafikkarte!

Kaiser und Ottersbach organisieren mit Ihrer Firma KOOK Kochevents und Genussveranstaltungen jeglicher Größenordnung. Darüber hinaus bietet das

Unternehmen erfolgreich Dienstleistungen im Umfeld von Marketing und Kommunikation an. „Rezepte übers Handy downloaden, mit dem richtigen Betriebssystem kein Problem. Kochen als Videospiel, auch das gibt es schon. KOOK bleibt analog. Denn gemeinsam mit Menschen lässt sich besser genießen als mit seinem Laptop.“ So bringt Susanne Kaiser die Firmenphilosophie zum Ausdruck.

Partner, Preise und Kontakt

Unterstützt wird Erlebniskochen & Weinschmecken in der Region Rhein-Ruhr von den Partnern „Weine aus Frankreich“, „WinzerWelt“, „Noilly Prat“, „J.J. Darboven“ und „Otto-Gourmet“.

Die Teilnahmegebühr für das Erlebniskochen beträgt in der Regel 95 € pro Person. Außerdem werden Kurse für 125 € und 150 € angeboten. Der Preis beinhaltet das Kochtraining mit dem Küchenchef, ein mehrgängiges Menü, Aperitif, Weine, Wasser, Café sowie Kochschürze und eine Infomappe inklusive Rezepten. Weinschmecken und Genussaktionen kosten 55 €. Alle Kurse sind auch für geschlossene Gruppen oder als Firmen-Veranstaltung buchbar. Erlebniskochen-Geschenkgutscheine gibt es ebenfalls.

Das aktuelle Programm mit weiteren Details zu teilnehmenden Restaurants und angebotenen Menüs gibt es im Internet.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Geschenkgutscheine mit System: Restaurantkette Mongo´s und Yovite.com kooperieren
Das Geschäft mit dem Verkauf von Geschenkgutscheinen auszubauen. Und den lästigen Verwaltungsaufwand in den Restaurants abzugeben. Das sind die Maximen einer ganzheitlichen Systemlösung, die Yovite.com auf die Wünsche der Mongo´s Ga [...] mehr
Email
Print