Der Butt erneut mit Michelin-Stern ausgezeichnet

Yachthafenresidenz Hohe Düne in der 100. deutschen Ausgabe des Guide Michelin

Auch in diesem Herbst fieberten die Gourmetköche der Veröffentlichung des namhaften Gourmetführers Guide Michelin entgegen. Nachdem das Gourmet-Restaurant Der Butt im letzten Jahr erstmalig einen Michelin-Stern erhielt, wurde dieser nun durch die renommierten Restaurantkritiker bestätigt. „Es freut mich sehr, dass der Guide Michelin die Qualität des Butts auch in diesem Jahr bestätigt hat“, so Tillmann Hahn. „Ebenfalls erfreulich ist, dass Mecklenburg-Vorpommern ein Sternerestaurant dazu gewinnen konnte, sodass es nun 6 Michelin-Sterne in unserem Bundesland gibt.“

Auch die Geschäftsleitung der Yachthafenresidenz Hohe Düne war begeistert: „Wir sind überaus glücklich und freuen uns natürlich sehr über die erneute Auszeichnung unseres Gourmet-Restaurants. Wir danken Tillmann Hahn und seinem Team für die hervorragende Arbeit und gratulieren zu diesem exzellenten Ergebnis“.

Der Yachthafenresidenz Hohe Düne wurde in diesem Jahr nicht nur im gastronomischen Bereich ein hohes Qualitätsniveau bescheinigt. Bereits im Sommer erhielt das Resort den „Spa Diamond“ und wurde damit zum „Spa- Resort des Jahres“ gekürt.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Erste Mainzer Weinbergstafel lädt zum Tafeln mit Aussicht ein
Jetzt machen Christian Barth und Andreas Gaul gemeinsame Sache Stilvoll Tafeln mit Weitblick, mitten im wogenden Rebenmeer – die erste Mainzer Weinbergstafel macht’s möglich. Am Freitag, den 16. August, sind lebensfrohe Genießer eing [...] mehr
Email
Print