Rechtzeitig zu den Festtagen: Dieter Müller kocht für den FEINSCHMECKER

der_feinschmeckerDieter Müller ist nicht nur einer der besten Köche Deutschlands (bis 2008 Küchenchef im Schlosshotel Lerbach, Bergisch-Gladbach), sondern seit Jahren auch ein erfolgreicher Koch-Pädagoge: In seiner beliebten “Kochschule Dieter Müller” gleich neben der Restaurantküche zeigt er die Tricks und Kniffe, die ein Spitzenkoch drauf hat, die es aber auch Hobbyköchen leichter machen, am Herd zu guten Ergebnissen zu kommen.

Seine Insidertipps verrät der Meisterkoch nun auch im neuen opulenten Bookazine von DER FEINSCHMECKER auf 162 Seiten: “Dieter Müllers Kochschule – 100 Ideen am Herd”. An über 100 Zubereitungen, vom Carpaccio bis zur Spitzkohlroulade, zeigt Dieter Müller, worauf es ankommt, wenn auch ein einfaches Gericht perfekt gelingen soll. Das richtige Werkzeug spielt ebenso eine Rolle wie das Schärfen von Messern, die Filetiertechnik bei Seezungen, das Kneten von Nudelteig oder das Schneiden von Rehrücken.

“Dieter Müllers Kochschule” ist unterteilt in die sechs Kapitel Vorspeisen, Suppen, Fisch, Fleisch, Geflügel und Desserts. Die Rubrik “Fünf Fragen an Dieter Müller” beschließt jedes dieser Kapitel. Hier beantwortet der Profi die wichtigsten Fragen seiner “Schüler”: Wie wird die Haut der Ente beim Braten schön knusprig? Was kann man aus Resten gekochter Nudeln noch Gutes zubereiten? Gehört Sahne in die Suppe? Welches Fleisch kommt in die Bouillon? Was ist der häufigste Fehler bei der Zubereitung von Fisch? Warum muss man Schokolade überm Wasserbad schmelzen? Wie kann man auch ohne Thermometer den Garpunkt eines Fleischstücks beurteilen?

Ein siebtes Kapitel trägt die Überschrift “Basics” und erklärt unter anderem die Zubereitung von Fonds, das Filetieren von Fisch, das fachmännische Schärfen von Messern, einfache Teller-Dekorationen mit großer Wirkung und eine Auswahl an Küchengeräten und kleinen Helfern, die wirklich zur Grundausstattung eines Hobbykochs gehören.

Besonders gut nutzbar ist “Dieter Müllers Kochschule” dank der exklusiven 400 Schritt-für-Schritt-Fotos, die einzelne Phasen der Zubereitung aller vorgestellten Gerichte anschaulich erklären. So können auch Ungeübte ihrer neuen Leidenschaft fürs Kochen folgen und die Rezepte auf einen Blick verstehen.

Im Register werden die 100 Rezeptideen nach ihrem Schwierigkeitsgrad geordnet. “Leicht” zuzubereiten sind zum Beispiel Jakobsmuscheln mit Fenchel-Granatapfel-Salat oder Erbsensuppe mit Eisbein, als “mittelschwer” einzustufen sind etwa der Hirschkalbsrücken mit schwarzen Nüssen und die Mousse au Chocolat mit Tonkabohne, während die Zubereitung von Wachtel-Geflügel-Terrine oder Seezungenroulade mit Lachs im Strudelteig schon erfahrene Hobbyköche verlangt.

Ein so anschauliches und preiswertes Kochbuch von Dieter Müller gab es noch nie – ideal als Gastpräsent oder Last-Minute-Geschenkidee für Weihnachten! Das Wort “Bookazine” legt es nahe: Es verbindet das Beste aus Buch und hochwertigem Magazin, zum konkurrenzlos attraktiven Preis:  “Dieter Müllers Kochschule” ist ab 11. November 2009 am Kiosk, im Buchhandel oder über www.der-feinschmecker-shop.de erhältlich und kostet 9,95 Euro.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Mein kulinarisches Lexikon von Alain Ducasse
Die erste App, mit der Sie kochen lernen wie ein Sternekoch! Sehen Sie sich das Video an: http://www.youtube.com/watch?v=emf3r2As-Ng&feature=player_embedded Oder wünschen Sie eine zusätzliche Version der Alain Ducasse-Anwend [...] mehr
Email
Print