Irisch Kochen mit TV-Starkoch Horst Lichter

Horst Lichter kocht irischElf begeisterte Hobbyköche folgten am 30. Oktober 2009 der Einladung von Kerrygold, der beliebten Buttermarke aus Irland, und ließen sich bei einem exklusiven Kochkurs in Hamburg in die Geheimnisse der irischen Küche einweihen. Horst Lichter, der fröhliche Koch mit dem Zwirbelbart, zeigte zusammen mit dem irischen Koch John Kivlehan, dass die Küche der grünen Insel durchaus mehr zu bieten hat als Irish Stew und Soda Bread.

Im exklusiven Ambiente des Hamburger Atlas Kochsalons zauberten Horst Lichter und John Kivlehan mit Unterstützung der Hobbyköche ein irisches 3-Gänge-Menü: Als erster Gang wurde eine irische Fischsuppe (irisch: Fish Chowder) mit Muscheln und Shrimps zubereitet, gefolgt von Lammrückenfilet in Rosmarin-Thymian-Balsamico-Soße an Kartoffelgratin und Pürree aus gelben Steckrüben (irisch: Turnips), die als typisches Gemüse aus Irland gelten. Zum krönenden Abschluss gab es die bekannte Schicht-Süßspeise Trifle, mit irischem Baileys und frischen Beeren verfeinert. Als besondere Zutat enthielten alle Gerichte Kerrygold Original Irische Butter und Kerrygold Original Irische Schlagsahne. Den Teilnehmern hat’s geschmeckt!

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Tim Mälzer sieht Pippi Langstrumpf als sein Vorbild
Der "Küchenbulle" findet das Hotelgewerbe "irgendwie spießig" und bekennt in der Zeitschrift DAHEIM in Deutschland, lieber Koch zu sein als Hoteldirektor "Küchenbulle" Tim Mälzer, vielfach ausgezeichneter Koch aus Hamburg, ist fr [...] mehr
Email
Print