Forum Vini 2009 vom 13. bis 15. November – Wein und Culinaria

FORUM VINI – bereits seit 25 Jahren steht die Internationale Weinmesse im Münchner M,O,C, für puren Genuss. Denn von 13. bis 15. November präsentieren zahlreiche Aussteller nicht nur Weine und Schaumweine aus allen maßgeblichen Anbaugebieten, sondern auch Spirituosen, Delikatessen und landestypische Spezialitäten. Hier kommt jeder auf seinen Geschmack! Neben Käse, feinsten Wurstwaren, Ölen und Essigen, Schokoladenkreationen und feinstem Trüffel werden in diesem Jahr unter anderem auch spanische Tapas im Angebot sein.

Sowohl Österreich als auch die Franken sind traditionell wieder mit einer Produzentengemeinschaft vertreten – Franken feiert in diesem Jahr das 350. Jubiläum des Silvaners. Auch Portugal, das sich auf dem Gemeinschaftsstand des Weinhandelsverbandes ViniPortugal mit neun Importeuren und Händlern präsentiert, ist mit dabei. Spanische Weine bilden seit Jahren einen Schwerpunkt und sind durch renommierte Importeure und Bodegas auf der Messe vertreten. Ein slowenisches Weingut bringt gar seine bei den Decanter World Wine Awards prämierten Weine mit. Aber der Blick geht nicht nur nach Europa, auch südamerikanische Weine spielen eine wichtige Rolle: Bei FORUM VINI kann Rebensaft aus Argentinien, Chile und Peru verkostet werden.

Die Besucher bei FORUM VINI haben aber nicht nur die Möglichkeit, zu probieren. Sie können auch die Menschen, die hinter den Weinen stehen, kennenlernen und mehr über den Anbau und die Rebsorten erfahren – entweder direkt von den Winzerfamilien oder von Händlern, die ihre Produkte gut kennen und bewusst auswählen. Das authentische Erleben und das genüssliche Weintrinken stehen nach wie vor im Mittelpunkt der Messe.

Besonders beliebt ist das Rahmenprogramm: Mehr als 25 Seminare geben einen Einblick in die Welt des Weins. Neben länderbezogenen Seminaren über Frankreich, Portugal und Österreich (zum Beispiel „Tour de France“, „Entdecken Sie die Rebsortenvielfalt Portugals“) kommen in diesem Jahr auch Spirituosen nicht zu kurz. So können die Besucher mit dem Besuch eines Seminars in den Messetag starten und mit dem neugewonnenen Wissen die angebotenen Produkte an den Messeständen verkosten.

In der Verkostungszone in Halle 1 können die Besucher die Weine der Aussteller exklusiv nachverkosten, die zum Thema „Autochthone und gebietstypische Gourmetweine“ eingereicht wurden. Die Sonderverkostungszone und der Seminarbereich werden mit Weinklimaschränken von EUROCAVE ausgestattet.

Ab Montag, den 19. Oktober wird auch wieder das FORUM-VINI-Gewinnspiel auf der Website www.forum-vini.de zu finden sein. Es gibt mehr als 100 attraktive Preise zu gewinnen: Exklusive Weine, Kellerführungen, Abos, Weinführer, Rebstöcke für den Hobbywinzer, Einladungen zur Dinnershow und Gourmetpakete. Mitmachen lohnt sich!

Eintrittskarten für FORUM VINI sind bereits jetzt im Vorverkauf bei München Ticket zum Preis von 15 Euro (Tageskasse: 17 Euro) erhältlich.

Weitere Informationen und Bildmaterial erhalten Sie telefonisch unter 089 – 27294820 (Kontakt: Frau Angelika Albrecht und Frau Bettina Wagner) oder unter: www.forum-vini.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Absolut Elyx ist der neue Vodka der Extraklasse
ABSOLUT ELYX ist ein neuer, handgemachter Vodka der Extraklasse, mit dem die schwedische Marke ABSOLUT als Pionier der Vodkaherstellung einmal mehr Konventionen bricht. In kleinen Mengen nach handwerklichen Techniken und jahrhundertealten T [...] mehr
Email
Print