TV-Koch Tim Mälzer: “Meinen guten Geschmack habe ich von Mama geerbt!”

TV-Koch Tim Mälzer (37) gesteht im Exklusiv-Interview mit der Zeitschrift DAS NEUE: “Meinen guten Geschmack habe ich von Mama geerbt. Sie hat mich relativ früh geprägt, weil sie immer für uns gekocht hat!” Im Hause Mälzer drehte sich vieles im täglichen Leben um das Thema Essen.

Der Starkoch: “Wir haben vier- bis fünfmal die Woche gemeinsam Abendbrot gegessen. Und das, obwohl meine Mutter mich und meine Schwester alleine großzog – und dabei Vollzeit gearbeitet hat!”

Neben seiner TV-Show “Tim Mälzer kocht” (samstags, 15.30 Uhr, ARD) und seinem neuen Restaurant, “Die Bullerei” in Hamburg – engagiert sich Tim Mälzer seit neustem für die Aktion “Küchen für Deutschland”

Quelle “DAS NEUE”

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Vitalhotel Alter Meierhof: Termin für nächstes „Kulinarisches Gipfeltreffen G1“ steht fest
Am 23.  und 24. Januar 2011 wird im Vitalhotel Alter Meierhof zum dritten Mal das „Kulinarische Gipfeltreffen G1“ stattfinden. Beim Gourmettreffen der Extraklasse heißt Küchenchef Dirk Luther, dessen Kochkunst unter anderem vom [...] mehr
Email
Print