„Das Engagement für mehr Servicequalität ist hervorragend“

Im Dienste höchster Servicequalität: Göran Wick, Sebastian Geßl, Sigrid Scheide (v. li.)Zwei ausgebildete Qualitäts-Coaches / Ganzheitlicher Ansatz für zufriedene Gäste

BERLIN. – „Der Qualitätsvirus ist gesetzt.“ Und er wird sich im Mercure Hotel Berlin Mitte (mercure.com) schnell noch weiter ausbreiten, wenn es nach Sigrid Scheide geht. Gemeinsam mit ihrem Team hat die Direktorin die Stufe 1 der Zertifizierung mit dem Gütesiegel „ServiceQualität“ erklommen – mit Göran Wick und Sebastian Geßl besitzt man nun sogar zwei ausgebildete Service-Coaches.

Mit einem großen Q zeichnet die Deutscher Tourismusverband Service GmbH Betriebe aus, die sich im besonderen Maße der Servicequalität verschrieben haben und dafür ein modernes Qualitätsmanagement-System aufbauen und pflegen. Insgesamt gibt es drei aufeinander aufbauende Stufen der Zertifizierung – in Berlin können bisher elf Hotels die erste Stufe vorweisen. Stufe 2 und 3 sind in der Hauptstadt bisher noch nicht vergeben worden, allerdings ist das Mercure Hotel bereits auf dem Weg.

„Das Engagement für mehr Servicequalität im Unternehmen ist hervorragend.“ Das Lob der Zertifizierungskommission trifft laut Direktorin Scheide „nicht nur den Kern des Gütesiegels, sondern auch unsere Unternehmensphilosophie, die sehr stark von unseren Mitarbeitern getragen wird“. Das heißt: Keine Anordnungen von oben, sondern „verantwortlich handelnde Menschen mit einem ausgeprägten Bewusstsein von Servicequalität und dem unbedingten Willen, diese permanent zu verbessern“.

Ein Hotel-Angebot, getragen von den Mitarbeitern – nur so kann es nach Auffassung von Thorsten Hecht funktionieren. Der Geschäftsführer des Hotels sieht es ebenso wie Direktorin Scheide als unerlässlich, „gerade angesichts der steigenden Gästeanforderungen ein besonderes Augenmerk auf einen ganzheitlichen Ansatz von Qualität zu legen, der sich täglich neu erfindet und weiter entwickelt“.

Dazu gehören diverse Maßnahmen, dazu gehören aber auch eigens ausgebildete Mitarbeiter. Im Mercure Hotel Berlin Mitte sind dies Bar-Chef Göran Wick und Empfangsmitarbeiter Sebastian Geßl, die sich zu Qualitäts-Coaches haben ausbilden lassen. Als solche betreuen sie das Projekt und realisieren Aufgaben wie Serviceketten, Qualitätsbausteine und ein internes Beschwerde- und Beurteilungsmanagement.

Mehr Informationen zur „ServiceQualität“: www.servicequalitaet-deutschland.de/
Mehr Informationen zum Hotel: www.mercure.com/de/hotel-4988-mercure-hotel-berlin-mitte/….

Hotelkontakt:
MERCURE HOTEL Berlin Mitte
Luckenwalder Str. 11
10963 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 516 513 0

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
DRITTES „NOBU" GASTSPIEL IM MANDARIN ORIENTAL, MUNICH
Vom 15. bis zum 23. März 2013 verwandelt sich das Restaurant Mark’s des Mandarin Oriental, Munich wieder in ein „Nobu Matsuhisa“ Restaurant. Nach dem großen Erfolg 2011 und 2012 findet im März 2013 das dritte kulinarische Gastspiel [...] mehr
Email
Print