Männer kochen anders!

G+J Exclusive & Living launcht BEEF! Neues Food- und Lifestyle-Magazin für ganze Kerle am Herd

251x160_steakVon Donnerstag an liegt BEEF!, das neue Food- und Lifestyle-Magazin für Männer mit Geschmack, am Kiosk. Die Küche avanciert mehr und mehr zum modernen Hobbykeller des “starken Geschlechts”, und Kochen wird zunehmend als Statussymbol wahrgenommen. BEEF! ist gemacht für Männer, die leidenschaftlich gerne kochen und genießen. Das Magazin bietet zu je einem Drittel Kochen & Rezepte, Lifestyle und Reportagen. Mit zweideutigem und klugem Humor bewegen sich die Food-Themen zwischen Haute Cuisine und Resterampe mit Niveau. Und BEEF! fühlt sich gut an. Dafür sorgen ein hochwertiges Klappcover, im Heft 90g matt bedrucktes Papier und eine Strecke auf besonderem Werkdruckpapier.

BEEF! ist ein Projekt von Chefredakteur Jan Spielhagen und Gewinner des G+J-Ideenwettbewerbs “Grüne Wiese”. Gemeinsam mit Lisa Herzel (Art Direction), Monique Dressel (Leitung Bildredaktion) und Birte Lindlahr (Redaktion) hat Spielhagen in den vergangenen Monaten am Konzept und journalistischen Profil des Magazins geschraubt und es zur Marktreife entwickelt.

Ausgangspunkt war die speziell männliche Sichtweise auf die Themen Essen und Genuss: “Männer kochen anders – lustbetont, sinnlich und wenig praktisch. Bei uns stehen Event-Charakter und Geselligkeit im Vordergrund”, erklärt Jan Spielhagen und fügt an: “BEEF! entspricht der männlichen Freude am Superlativ. Kompliziert, teuer, das Beste, das Kleinste, das Seltenste – solche Rezepte, Zutaten und Stories haben wir für das Magazin gesucht, gefunden und beschrieben.”

Man-Appeal beweisen auch Layout und Rubrizierung. “Probiert”, “Gefischt”, “Gefangen”, “Entdeckt”, “Getrunken” – so heißen einige exemplarische Rubriken. Rezepte erklären sich graphisch wie Gebrauchsanweisungen für technische Geräte. Der französische Gastronomie-Historiker Prof. Alain Drouard bezieht im Interview Stellung zum Thema “Kann man eine Frau ins Bett kochen?”. Besondere Salze werden auf die Eisenbahnanhänger des Hamburger Miniaturwunderlands verladen, und das beste Steak der Welt muss sich in einer Weltmeisterschaft gegen Fleischstücke anderer Nationen durchsetzen. BEEF! verrät das Leibgericht des Papstes und inszeniert am “Tatort Küche” eine Auswahl der besten Messer. Der 10-seitige Centerfold enpuppt sich als umfangreicher und praktischer Menüplaner für einen Abend mit den den Best Buddies. Dem “Einkaufsmuffel Mann” erspart BEEF! bei Bedarf das Shoppen, denn die Zutaten für den Mehrgangschmaus sind im Paket online bestellbar.

“BEEF! unterstreicht die Food-Kompetenz von G+J Exclusive & Living und ergänzt unser Portfolio hervorragend. Wer Inspiration zum Thema Kochen sucht, wird je nach Geschmack und Anspruch bei unseren Food-Marken in Print und online fündig”, erklärt Alexander Schwerin von der Verlagsleitung. Das Portfolio der Verlagsgruppe umfasst neben dem Newcomer BEEF! auch Deutschlands führendes Food-Magazin ESSEN & TRINKEN sowie ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG, essen-und-trinken.de und Europas größte Koch-Community chefkoch.de.

Eine Werbekampagne mit einem Mediavolumen von 1,2 Millionen Euro begleitet die Einführung von BEEF!. Die Motive entwickelte die Hamburger Agentur gudella, barche.

BEEF! erscheint am 15. Oktober in einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren, hat 178 Seiten und einen Copy-Preis von 9,80 Euro (D). Im Internet wird das Magazin durch Service-Inhalte auf www.beef.de ergänzt.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Bio entdecken – Bio erleben
Über zehn Jahre ist es her, da startete Karstadt ein neues Aufsehen erregendes Projekt und ließ bundesweit in seinen Märkten die ersten Bio-Aktionswochen vom Stapel. Bio war damals mehr als erklärungsbedürftig. Heute gehören Lebensmit [...] mehr
Email
Print