Christian Lohse vom «Fischers Fritz» ist Berliner Meisterkoch 2009

Zum Berliner Meisterkoch 2009 ist Christian Lohse vom Restaurant «Fischers Fritz» im Hotel The Regent Berlin gekürt worden. Lohse sei einer der am höchsten ausgezeichneten Küchenchefs in Deutschland, sagte der Juryvorsitzende Dieter Großklaus am Dienstag in der Hauptstadt. Es sei an der Zeit gewesen, dass dieser hervorragende Koch, der mit zwei Michelin-Sternen und 18 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet sei, nun auch den Titel «Berliner Meisterkoch» trägt.

Zum Brandenburger Meisterkoch wurde Thorsten Voigt vom Restaurant «Windspiel» im Schloss Hubertushöhe in Storkow ernannt. In Daniel Achilles vom Berliner Restaurant Reinstoff erkannte die Jury den Aufsteiger des Jahres. Berliner Maître 2009 ist Vedad Hadziabdic vom Restaurant «Die Quadriga» im Brandenburger Hof.

Zum Berliner Sommelier 2009 ist Billy Wagner von der Weinbar «Rutz» ernannt worden. Der Titel «gastronomischer Innovator» ging an Roland Mary, Inhaber der Restaurants «Borchardt» und «San Nicci».

Die Gourmet-Titel wurden dieses Jahr zum 13. Mal in der Hauptstadt vergeben. Ausgewählt hat die Preisträger eine unabhängige Jury aus Gourmet-Journalisten und Fachvertretern. Neben der Kochkunst wurden die Originalität der Kreationen, die Präsentation der Speisen sowie der Service und das Ambiente berücksichtigt. Die Berliner Meisterköche wollen am 14. November bei einem Gala-Dinner 350 geladene Gäste von ihrer Kochkunst überzeugen.

© ddp

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Mein Himmel auf Erden
Artgerechte Tierhaltung, biologischer Anbau und symbiotische Landwirtschaft sind die Grundpfeiler für Produkte mit bester Qualität. Dazu einen hervorragenden Koch, der diese Produkte kulinarisch interpretiert und opulent inszeniert – so [...] mehr
Email
Print