BURGER KING® kürte in Berlin Deutschlands ALPHA-GRILLER

Janna aus Hannover setzte sich im Finale durch und ist Deutschlands “1. ALPHA-GRILLER”

alphagriller Im heißen Finale von “BURGER KING® sucht den ALPHA-GRILLER” setzte sich am 4. September auf der Dachterrasse des gut besuchten Berliner ewerk souverän eine Frau an die Spitze des Starterfelds. Die 31-Jährige Janna aus Hannover überzeugte die Jury vor allem mit ihren schmackhaften Grill-Kreationen. Nur knapp hinter ihr landeten Alex aus München und Norman aus Leipzig beim Kampf um den Titel ALPHA-GRILLER 2009.

Nachdem die sechs Finalisten vor fast 200 begeisterten Zuschauern über glühende Kohlen hangeln, zielsicher mit dem Lasso umgehen und die Jury auch noch gesanglich überzeugen mussten, ging es für sie an die Grills. Ein klassischer Burger, ein De Luxe Burger und ein Menü, bestehend aus Vorspeise und Hauptspeise – alles auf dem Grill zubereitet – hieß es der kompetenten Jury zu kredenzen. Hier lieferten sich Siegerin Janna und der letztendlich zweitplatzierte Alex ein heißes Duell am Grill, nur wenige Punkte entschieden hier über den Sieg.

In der Jury des spannenden Finales von BURGER KING® sucht den ALPHA-GRILLER saßen Prof. Dr. Jack John James Mankowsky, Präsident der Mancademy, Sven Dörge, zweifacher deutscher Grillmeister und Vize-Weltmeister im Speed-Grillen und TV-Moderatorin Charlotte Engelhardt, die sich als weibliches Jurymitglied sehr darüber freute, dass der Titel 1. ALPHA-GRILLER an eine Frau geht. “Dass sich eine Frau als ALPHA-GRILLER durchsetzt, hat uns etwas überrascht, aber wir haben schon bei den Bewerbungen und Regionalchallenges gesehen, dass einige Frauen “die besseren Männer am Grill waren””, so Prof. Dr. J.J.J. Mankowsky, Präsident der Mancademy, zum Sieg von Janna.

Janna war am Ende des langen Finalabends in Berlin einfach nur erleichtert und freute sich über ihren Gewinn, den 1951er Ford Pick Up V8. 100 PS, eine V8 Flathead Maschine, Blattfedern Federung und die Lackierung im ALPHA-GRILLER Design machen den zuletzt in Nevada zugelassenen Ford zum wohl heißesten Grillmobil, für das sich die Anstrengung in jedem Fall lohnte. Janna wird mit dem ALPHA-GRILLER Wagen aber erst einmal am 19. September in Hannover zu ihrer Hochzeit fahren.

In den zurückliegenden zwei Wochen lieferten sich ALPHA-GRILLER Kandidaten in Bremen, Hannover, Köln, Leipzig und München heiße Duelle. Für die jeweils Besten hieß es: auf zum Finale nach Berlin! Am 4. September 2009, ab 19.00 Uhr stellten sich Alex aus München, Timo aus Köln, Janna aus Hannover, Beke aus Bremen und Norman aus Leipzig neuen Herausforderungen, um herauszufinden, wer von ihnen Deutschlands ALPHA-GRILLER 2009 ist. Zu den fünf Regionalchampions gesellte sich mit Christoph aus Berlin noch ein Wild Card Gewinner des Medienpartners ENERGY Berlin.

Bereits seit Anfang Juli forderte BURGER KING® in Deutschland über Plakate, Deckenhänger und Tablettaufleger alle (ab 18 Jahren) auf, ihr Können am Grill unter Beweis zu stellen. Alle Grillmeister und Grillmeisterinnen aus Deutschland hatten auf www.alpha-griller.de die Möglichkeit, ihre Videos mit den besten, originellsten und mutigsten Kunststücken am Grill hochzuladen und sich somit von den Usern bewerten zu lassen. Die Videobewerber, die am besten bewertet wurden, traten in fünf deutschen Großstädten in Live-Duellen gegeneinander an, um sich das Ticket für das große ALPHA-GRILLER Finale Anfang September in Berlin zu sichern.

Über BURGER KING®
BURGER KING® ist in Deutschland an über 660 Standorten vertreten.
Das BURGER KING® System arbeitet mit mehr als 11.900 Restaurants in allen 50 Staaten der USA und in 73 Ländern und U.S. Territorien auf der ganzen Welt. Circa 90 Prozent der BURGER KING® Restaurants werden von unabhängigen Franchisenehmern geführt, viele Restaurants sind im Besitz von Familien, die seit Jahrzehnten im Geschäft sind.
Weitere Informationen über BURGER KING® finden Sie unter www.bk.com oder www.burgerking.de.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Refluxkinder e.V. lädt zum Charity-Dinner
Aufklärungsbedarf: Reflux bei Kindern oft zu spät erkannt Die Initiative Refluxkinder e.V. lädt zum ersten Charity-Dinner im Restaurant Tußmann. Düsseldorf, September 2009. Reflux ist ein Krankheitsbild, das von Ärzten oft erst [...] mehr
Email
Print