Bio-Landwirte, Meister-Köche und Künstler am Leuchtturm

Am letzten Augustsonntag (30.08.2009 – 10 bis 18 Uhr) lädt die Bio-Branche des Landes zur BioErleben 2009 auf die Warnemünder Promenade. Vor grandioser  Kulisse bietet das Festival gesunden Genuss, inhaltsreiche Unterhaltung und kurzweilige Information. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus eröffnet die Veranstaltung. Der Biopark-Strandbauernhof und die Beach-Soccer-Turniere mit den Junioren des Hansa Rostock sind Höhepunkte für die jüngeren Besucher. Veranstalter ist der Verein landaktiv.Land aktiv

Direkt unter dem Warnemünder Leuchtturm lädt der größte Biomarkt Mecklenburg-Vorpommerns zum Schlendern und Schlemmen ein. Das Angebot lässt keine kulinarischen Wünsche offen: Bio-Lachs und Wein   für den Feinschmecker, Bentheimer Schwein am Spieß und Bio-Bratwurst, wenn es deftig sein soll, oder Bio-Pralinen und Dinkelwaffeln für den süßen Hunger. Extravagante Naturmode und –kosmetik ergänzen das Angebot an die Sinne.

Sternekoch Tillmann Hahn und Bio-Koch Ralf Schröder lassen die Besucher über den Rand ihrer Kochtöpfe schauen. Außerdem unterstützen sie das Kochduell zum besten Bio-Hobbykoch des Landes. Hansa-Stadionsprecher Klaus-Dieter Strupp wird auch in diesem Jahr die Besucher durch das mitreißende Bühnenprogramm mit Live-Musik, Ballett und Artistik begleiten.

Ein weiterer Höhepunkt auf dem Laufsteg ist eine Naturmodenschau junger Designer Ein paar Schritte Richtung Meer findet das Kinder-Programm der BioErleben 2009 statt. Im Biopark-Strandbauernhof können die kleinen Besucher selbst Landwirt, Gärtner oder Imker werden. Bei den Beach- Soccern zeigen die Junioren des Hansa Rostock wie der Ball gespielt wird. Im Märchenzelt wird vorgelesen vom „Tischlein deck dich“ und anderem. Und das Rostocker Zoomobil lässt Kinder die Natur entdecken.

„Bio trotz Finanzkrise?“, „Ist regional erste Wahl?“ oder „Welcher Fisch darf auf den Teller“ sind Themen der informativen wie spannenden Talkrunden mit Bio-Unternehmern und Experten auf der Bühne. Ernährungsberater reden über Genuss und Schönheit. „Kulinarische Lesungen“ nähern sich dem Thema der Veranstaltung literarisch.

Einen umweltfreundlichen Start zur BioErleben 2009 bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) für jedermann an: In einer Sternfahrt von diversen Standorten aus (10:00 Uhr Rostock-Südstadt/Kosmos bei  tv.rostock; 10:30 Uhr Doberaner Platz, 10:30 Uhr Rostock, Kunsthalle/Schwanenteich; 10:00 Uhr Bad Doberan, Am Kamp; 10:00 Uhr Graal-Müritz, Haus des Gastes) starten die Gruppen zum Zielort  Warnemünder Promenade. Weitere Informationen dazu gibt es beim ADFC Rostock, www.adfc-rostock.de (T 0381.2524610).

Die BioErleben wird vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau gefördert. Weitere Informationen zum Thema Ökolandbau finden Sie unter www.oekolandbau.de.

Detaillierte Informationen zum Programm und den Ausstellern der BioErleben finden Sie auch unter
www.bioerleben09.de.

Nicole Knapstein landaktiv e. V.
Telefon 038226.53531 Lindenstr. 26 c
18347 Ostseebad Dierhagen
Email
www.landaktiv-mv.de

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
www.kochplaner.de erstellt kostenlos einen persönlichen Wochenspeiseplan samt automatisch erzeugter Einkaufsliste
Eine große Erleichterung im Alltag: Clever einkaufen & kochen mit Plan! Per Knopdruck erhält man kostenlos: 1. einen persönlichen Wochenplan mit 7 leckeren Gerichten und Tipps zum zeitsparenden Kochen 2. eine sortierte Einkauf [...] mehr
Email
Print