Beginn einer vielversprechenden Zusammenarbeit

Zum ersten Mal war die Yachthafenresidenz Hohe Düne Partner des Big EUROPA Charity Events von Hapag Lloyd Kreuzfahrten zu Gunsten der World Childhood Foundation. Zur Feier des Tages ging die MS Europa – das einzige 5-Sterne-plus Kreuzfahrtschiff weltweit – vor der Yachthafenresidenz vor Anker.
Per Harald Lökkevik – Eigentümer der Yachthafenresidenz Hohe Düne – begrüßte den Geschäftsführer von Hapag Lloyd Kreuzfahrten Sebastian Ahrens persönlich und lud in den Admirals Club des Hotels ein. „Wir freuen uns beide sehr über unser gemeinsames Event und haben auch über eine zukünftige Zusammenarbeit gesprochen“, berichtete anschließend ein gut gelaunter Per Harald Lökkevik.
Die Hotelgäste wurden den Tag über eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen des Luxusschiffs zu werfen, während die MS Europa Passagiere das Hotelangebot nutzten. Der Abend ging weiter mit dem Big EUROPA Event, bei dem internationale Spitzenwinzer ihre erlesensten Weine in 27-Liter Großflaschen versteigerten.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Das Buddenbrooks soll zur ersten Gourmetadresse an der Ostsee werden
Das A-ROSA Travemünde bereitet seinem Küchenchef Christian Scharrer die Bühne für große Ambitionen: Das Resort hat eine sechsstellige Summe und acht Wochen Umbauzeit investiert, um das Sternerestaurant „Buddenbrooks“ als erste S [...] mehr
Email
Print