Bio-Gourmet-Kantine wahllokal lebt Gäste-Demokratie – bald ist Wahlzeit

Fisch, Fleisch oder vegetarisch?

Bio-Gourmet-Kantine wahllokal lebt Gäste-Demokratie – bald ist Wahlzeit

Worum geht es?

Die Idee der klassischen Betriebskantine erfährt mit dem wahllokal eine Frischzellenkur. Eingespannte und anspruchsvolle Berufstätige am Oranienburger Tor in Berlin-Mitte erwartet
künftig eine nicht betriebsgebundene, unkonventionelle Rundumversorgung über die Arbeitszeit hinaus – morgens, mittags und abends, an sieben Tagen der Woche und mit Selbstbedienung
speisen die Gäste in stilvollem Ambiente: Das Essensangebot ist frisch, fantasievoll und vorrangig biologisch. Die Mittagskantine präsentiert sich schnell, die Abendkantine
kommunikativ und zwischendurch wartet ein ganztägiges Mitnehm-Frühstück auf Queresser.
Was bietet das wahllokal?
Die Gastgeber haben es sich zum Ziel gesetzt, den individuellen wie wechselnden Ansprüchen der Gäste jederzeit gerecht zu werden. Zitate der Weltküche neben regionalen Speisen bieten
das Passende für jeden Gaumen. Fisch, Fleisch und Vegetarisches stehen grundsätzlich zur Wahl, Hunger und Geldbeutel nehmen Einfluss auf Portionsgrößen.

Darüber hinaus wandelt
das wahllokal sein Erscheinungsbild mit dem Angebot: Eine kleine, wöchentlich wechselnde Karte mit einigen Tages-Specials ermöglicht schnelle Speisenauswahl und -ausgabe in der
kurzen Mittagspause. Abends genießt der Gast in lockerer Clubatmosphäre saisonale Gourmet – Menüs aus der Showküche, sieht den Köchen auf die Finger und ergattert Probierhäppchen.
Morgens und nachmittags reduziert sich der Betrieb kurzerhand auf einen kleinen, aber feinen To-Go-Brunch im Eingangsbereich und gewährt dabei Einblicke in die Vorbereitungsküche.

Wer steht hinter dem wahllokal?

Hinter der Idee stecken zwei kreative Quereinsteiger und Designer, die im wahllokal ihre Leidenschaften Gastgeben, Kochen und Genießen vereinen und an die Gäste weitergeben
möchten. Manuela Boehden, freiberufliche Grafikdesignerin, bringt langjährige Gastronomieerfahrung mit und ist zuständig für Konzeption, Marketing und Finanzen. Bertram
Dudschus plant seit zehn Jahren Inneneinrichtungen für die Gastronomie und ist im wahllokal Hauptverantwortlicher für Ausstattung, Technik, Bau und Events. Oliver Kellermann, Executive
 Chef im Courtyard by Marriott Berlin Teltow, bildet künftig die operative Säule in der wahllokal – Küche und freut sich auf vielseitige Herausforderungen. Förderer und helfende Hand in Sachen
Know How, Lieferanten und Netzwerk ist der langjährig erfolgreiche Gastronom Joseph Laggner.
www.wahllokal.com

wahllokal_3koeppe2

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Rezepte mit Confierter Skrei mit Raz el-Hanout / gebackener Topinambur / Zitrusfrüchte / junges Olivenöl aus Spanien
Goldberg Restaurant & Winelounge, Philipp Kovacs: Confierter Skrei mit Raz el-Hanout / gebackener Topinambur / Zitrusfrüchte / junges Olivenöl aus Spanien Für 4 Personen Raz el-Hanout-Sauce 1 Schalotte (geschnitten), 4 Champigno [...] mehr
Email
Print